5 Wege, wie der Einsatz von Maschinendaten Ihnen Dabei Helfen Kann Ihre Betriebsabläufe zu Verbessern

Schweres Gerät ist die Stärke Ihres Geschäfts. Der Einsatz von Maschinendaten zum Management Ihres Fuhrparks wird Ihnen dabei helfen Ihre Betriebsabläufe zu verschlanken und Ihr Unternehmen konkurrenzfähiger zu machen.

 


1. Behalten sie Überflüssige Stillstandszeiten im Auge

Setzen Sie Maschinendaten ein, um Stillstands- und Arbeitszeiten gegenüber zu stellen. Anschließend verteilen Sie die Maschinen so, dass sie stets im Einsatz sind.

2. Die Passende Grösse Ihres Fuhrparks

Das Verfolgen der Stillstandszeiten gibt Ihnen Auskunft darüber, wann weniger Maschinen die Arbeit mit demselben Ergebnis verrichten können. Zudem hilft es Ihnen dabei zu erkennen, wann Sie eine zusätzliche Maschine benötigen, um Engpässe bei der Arbeit zu vermeiden.

3. Bekommen Sie den Überblick

Versammeln Sie alle Fuhrparkdaten an einem Ort. Einen Gesamtüberblick über den Fuhrpark zu bekommen, kann Ihnen dabei helfen doppelten Aufwand und ineffiziente Instandhaltungspraktiken zu erkennen.


4. Planen von Services, um Überraschungen zu Vermeiden

Verwenden Sie eine elektronische Disposition, um Ausfallzeiten für Services und Instandhaltungen bei Ihrem Arbeitsplan zu berücksichtigen. Warten Sie nicht darauf, dass eine Maschine unerwartet ausfällt und so ihre Arbeit einstellt.

5. Schärfen sie die Augen ihres Bedienpersonals

Bringen Sie Ihr Bedienpersonal dazu aufmerksam gegenüber Maschinenwarnungen in der Fahrerkabine zu sein. Die schnelle Reaktion des Bedienpersonals kann Ihnen dabei helfen, einer Maschine einen Werkstattbesuch zu ersparen und diese im Einsatz zu behalten.


Cat® EM Services

Mit der Auswahl aus fünf Levels erhalten Sie genau die Unterstützung, die Sie benötigen, ohne für Dienste zu zahlen, die Sie gar nicht brauchen.

Händler suchen