4 Risiken, die sie mit Gutem Maschinenmanagement Mindern Können

Das Baugewerbe ist risikoreich. Ein effektives Maschinenmanagement ist ein Weg, um die Auswirkungen tagtäglicher Risiken zu vermindern.

 


1. Wetterbedingte Verzögerungen

Mit dem ständigen Wissen, welche Maschinen verfügbar sind und wo ihr Standort ist, sind Sie besser vorbereitet, um schnell auf wetterbedingte Verzögerungen zu reagieren und wieder Herr der Lage zu werden.

2. Ausfälle

Vorbeugende Wartungen durchzuführen ist der beste Weg, um schwerwiegende Maschinenausfälle zu vermeiden. Schöpfen Sie zudem vollen Nutzen aus elektronischen Warnungen und Maschinendaten. Diese unterstützen Sie dabei, kleinere Probleme zu entdecken bevor sie größere Schwierigkeiten verursachen können.


3. Cashflow-Knappheit

Umfangreiche Reparaturen und frühzeitiger Austausch von Maschinen verknappen Ihren Cashflow. Gutes Maschinenmanagement hilft Ihnen dabei Ihre Betriebszeit zu maximieren und die Lebensdauer der Maschinen zu verlängern.

4. Strafen bei Verzögerungen

Abgesehen vom Wetter, bringt Sie nichts mehr hinter den Zeitplan als der Ausfall einer Maschine. Eine gute Ausrüstungsdatenbank kann Ihnen dabei helfen im Notfall Maschinen neu einzuteilen. Zudem können Sie hierdurch erkennen, wenn Sie einige Maschinen mieten müssen, um sicherzustellen den Abschlussbonus zu erhalten.


Cat® EM Services

Mit der Auswahl aus fünf Levels erhalten Sie genau die Unterstützung, die Sie benötigen, ohne für Dienste zu zahlen, die Sie gar nicht brauchen.

Händler suchen