Week-Rollover-Problem im GPS

Week-Rollover-Problem im GPS

Auf Baustellen auf der ganzen Welt werden immense Datenmengen generiert. Uns bei Caterpillar ist die Bedeutung dieser Daten bewusst. Mithilfe geeigneter Technologie unterstützen wir Kunden dabei, die täglichen Geschäftsabläufe zu optimieren. Wir sind bei alledem auf Schlüsseltechnologien und Satellitensysteme angewiesen, darunter auch auf GPS (Global Positioning System, Globales Positionsbestimmungssystem).

Vielleicht haben Sie schon in den Nachrichten vom Week-Rollover-Problem bei GPS-Geräten gehört. Von uns erhalten Sie wichtige Informationen zu diesem Ereignis und erfahren, wie sich dieses Problem auf vernetzte Maschinen auswirken kann und was Caterpillar und unser weltweites Cat-Händlernetz unternehmen, um dieses Problem für Kunden mit betroffenen Geräten effizient zu lösen.

Was ist GPS?

GPS ist ein globales Navigationssatellitensystem, das Ortungs- und Zeitdaten an GPS-Empfänger weltweit übermittelt. GPS funktioniert unabhängig von Telefon- oder Internetempfang und stellt Benutzern weltweit wichtige Ortungsfunktionen bereit. Bei Caterpillar kommt das GPS-Navigationssatellitensystem in Cat® Product Link™-Geräten zum Einsatz.

Was ist das Week-Rollover-Problem im GPS?

Das Week-Rollover-Problem im GPS bezieht sich auf das 10-Bit-Feld einer GPS-Zeitmeldung, das nach 1024 Wochen automatisch auf Null zurückgesetzt wird. Product Link-Geräte sind in diesem Jahr dreimal von einem Rollover-Problem betroffen: im April, im Juli und im November. 

Was sind die Auswirkungen?

Dieses Problem tritt weltweit auf und betrifft zahlreiche Branchen. Uns ist bewusst, dass dieses Week-Rollover-Problem im GPS Auswirkungen auf die Software bestimmter Product Link-Geräte hat. Möglicherweise senden einige Geräte Meldungen mit falschem Datum und andere Geräte keine GPS-Position bzw. überhaupt keine Daten. Unter Umständen senden Product Link-Geräte keine Warnungen zu geographischen Ortsbegrenzungen, scheint die Berichtsfunktion außer Betrieb, wird eine falsche Maschinenauslastung angegeben oder kein Standort bereitgestellt. Maschinenbetrieb, Maschinensteuerung und Nutzlastfunktion sind vom Week-Rollover-Problem im GPS nicht betroffen.

Caterpillar und das weltweite Cat-Händlernetz arbeiten gemeinsam an einer schnellen und effizienten Lösung dieses Problems für Kunden mit betroffenen Geräten.

Zum besseren Verständnis des Week-Rollover-Problems im GPS und der möglichen Auswirkungen für Kunden haben wir einige häufig gestellte Fragen zusammengestellt und beantwortet. Wenden Sie sich an den Cat-Händler in Ihrer Nähe, wenn Sie weitere Hilfe benötigen.

 

F: Was bedeutet es für mich, wenn meine Cat®-Maschine mit einem Cat Product Link-Gerät ausgestattet ist?

F: Welche Product Link-Geräte sind betroffen?

F: Was unternimmt Caterpillar, um dieses Problem zu verhindern und die Auswirkungen für mich zu minimieren?

F: Wie gehe ich vor, wenn ich der Meinung bin, dass meine Maschine vom Week-Rollover-Problem im GPS betroffen ist?