Rückwärtige Objekterkennung für Radlader

Detect Rückwärtige Objekterkennung für Radlader

Angebot anfragen Händler suchen

Übersicht

MEHR SICHERHEIT FÜR FAHRER, MASCHINE UND BAUSTELLE

Die rückwärtige Objekterkennung für Radlader ist ein zweiteiliges System für eine verbesserte Totwinkelkontrolle. Ein Radar warnt optisch und akustisch, wenn ein Objekt in den Sicherheitsbereich gelangt. Mithilfe der Kamera kann sich der Fahrer beim Rückwärtsfahren ein Bild vom Bereich hinter der Maschine machen.

Vorteile

Reparaturkosten senken

Senken Sie Kosten und vermeiden Sie Ausfallzeiten, die Folge von Zusammenstößen sind. Das gelingt durch eine bessere Totwinkelerkennung hinter der Maschine.

Höhere Baustellensicherheit

Mehr Sicherheit auf der gesamten Baustelle dank Objekterkennung in Gefahrenbereichen– ein wichtiger Beitrag zur Unfallverhütung

Mehr Leistung

Ein verbessertes Bewusstsein für die Vorgänge auf der Baustelle verleihen dem Fahrer mehr Souveränität und steigern die Leistung.

Vergleichen Sie Rückwärtige Objekterkennung für Radlader mit häufig verglichenen Modellen.

Jederzeit verfügbare Tools und fachkundige Hilfe

Produktbroschüren und vieles mehr können heruntergeladen werden.

Vollständige technische Daten, Produktbroschüren und vieles mehr. Melden Sie sich unten an, um weitere Informationen zu erhalten. Alternativ können Sie dieses Formular überspringen.

Einwilligung zum Marketing

Aktuelle Angebote für  Rückwärtige Objekterkennung für Radlader

Weitere Angebote anzeigen