Mittelgroße Radlader 950 GC

Angebot anfragen Händler suchen

Wichtige Spezifikationen

Nettoleistung – ISO 9249
225 HP
168 kW
Einsatzgewicht
41554 lb
18849 kg
Schaufelinhalt
2,9-4,4 m³ (3,75-5,75 yd.³)
2,9-4,4 m³ (3,75-5,75 yd.³)

Übersicht

ZUVERLÄSSIG, PRODUKTIV UND BEDIENFREUNDLICH

Der Cat®-Radlader 950 GC wurde speziell für alle Jobs auf Ihrer Baustelle entwickelt – vom Materialumschlag und Beladen von Lkw bis zu allgemeinen Bauarbeiten und zum Aufhalden. Dank der hervorragenden Maschinenleistung und der geringen Vorhalte- und Betriebskosten ist der 950 GC die perfekte Wahl für Ihr Unternehmen.

Vorteile

Geringe Vorhaltekosten pro Stunde

Die Leerlaufdrehzahlanpassung (EIMS, Engine Idle Management System), die automatische Motorleerlaufabschaltung (EIS, Engine Idle Shutdown), der Lüfter mit variabler Drehzahl und die Load Sensing-Hydraulik sorgen dafür, dass diese Maschine nur wenig Kraftstoff verbraucht.

Einfache Bedienung und Wartung

Die intuitiven Bedienelemente und die ausgezeichnete Sicht sorgen für eine komfortable Arbeitsumgebung – für effizienten Betrieb den ganzen Tag. Gruppenweise zusammengefasste Wartungsstellen und Schaugläser machen die tägliche Wartung zu einer einfachen Sache.

Eine Maschine, viele Aufgaben

Diese Maschine wurde für alle Jobs auf Ihrer Baustelle entwickelt – vom Materialumschlag und Beladen von Lkw bis zu allgemeinen Bauarbeiten. Diese Maschine eignet sich ideal für alle Ihre Arbeiten.

Produktspezifikationen für 950 GC

Nettoleistung – ISO 9249 225 HP 168 kW
Emissionen Tier 4/Stufe V Tier 4/Stufe V
Hubraum 428 in³ 7.01 l
Max. Nettoleistung – 1700/min – ISO 9249 – metrisch 228 HP 168 kW
Max. Leistung – 1700/min – ISO 14396 240 HP 179 kW
Max. Leistung – 1700/min – ISO 14396 – metrisch 243 HP 179 kW
Max. Bruttodrehmoment – 1400/min – SAE J1995 811 ft·lbf 1099 N·m
Max. Bruttodrehmoment – 1400/min – ISO 14396 805 ft·lbf 1092 N·m
Motormodell Cat C7.1 Cat C7.1
Max. Nettoleistung – 1700/min – ISO 9249 225 HP 168 kW
Max. Nettoleistung – 1700/min – SAE J1349 225 HP 168 kW
Max. Leistung – 1700/min – SAE J1995 241 HP 180 kW
Anmerkung Das Klimaanlagensystem dieser Maschine enthält das fluorierte Treibhausgas R134a als Kältemittel (Erderwärmungspotenzial = 1430). In der Anlage befinden sich 1,9 kg (4,2 lb) Kältemittel, was einer CO2-Produktion von 2,717 Tonnen (2,995 US-Tonnen) entspricht. Das Klimaanlagensystem dieser Maschine enthält das fluorierte Treibhausgas R134a als Kältemittel (Erderwärmungspotenzial = 1430). In der Anlage befinden sich 1,9 kg (4,2 lb) Kältemittel, was einer CO2-Produktion von 2,717 Tonnen (2,995 US-Tonnen) entspricht.
Bohrung 4.13 in 105 mm
Hub 5.31 in 135 mm
Einsatzgewicht 41554 lb 18849 kg
Schaufelinhalt 2,9-4,4 m³ (3,75-5,75 yd.³) 2,9-4,4 m³ (3,75-5,75 yd.³)
Rückwärts – 3 14.2 mile/h 22.8 km/h
Vorwärts – 3 14.2 mile/h 22.8 km/h
Vorwärts – 1 4.5 mile/h 7.3 km/h
Vorwärts – 2 8 mile/h 12.8 km/h
Vorwärts – 4 22.4 mile/h 36 km/h
Rückwärts – 2 8 mile/h 12.8 km/h
Rückwärts – 1 4.5 mile/h 7.3 km/h
Anmerkung Höchstgeschwindigkeit der Standardmaschine mit leerer Schaufel und Standardreifen (L3) mit einem Rollradius von 760 mm (30"). Höchstgeschwindigkeit der Standardmaschine mit leerer Schaufel und Standardreifen (L3) mit einem Rollradius von 760 mm (30").
Hydrauliktaktzeit – Gesamttaktzeit 9.4 s 9.4 s
Lenksystem –Pumpenart Kolben Kolben
Arbeitshydraulik – max. Betriebsdruck bei 50 ± 1,5 l/min (13,2 + 0,4 US-Gall./min) 4047 psi 27900 kPa
Arbeitshydraulik – max. Pumpenförderstrom 2390/min 68 gal/min 256 l/min
DEF-Tank 4.2 gal (US) 16 l
Getriebe 11.9 gal (US) 45 l
Kraftstofftankinhalt 76.6 gal (US) 290 l
Kühlsystem 13.2 gal (US) 50 l
Differenzial – Seitenantriebe – Hinten 10 gal (US) 38 l
Differenzial – Seitenantriebe – Vorn 10.6 gal (US) 40 l
Kurbelgehäuse 4.8 gal (US) 18 l
Hydrauliktank 29.6 gal (US) 112 l
Drehzahl des Motorlüfters bei Maximalwert – Schalldruckpegel am Fahrerohr (ISO 6396:2008) 73 dB(A) 73 dB(A)
Drehzahl des Motorlüfters bei Maximalwert – Außenschallleistungspegel (ISO 6395:2008) 109 dB(A) 109 dB(A)
Drehzahl des Motorlüfters bei Maximalwert – Außen-Schalldruckpegel (SAE J88:2013) 76 dB(A)* 76 dB(A)*
Anmerkung (1) *Abstand 15 m (49,2'), Vorwärtsfahrt im zweiten Gang. *Abstand 15 m (49,2'), Vorwärtsfahrt im zweiten Gang.
Drehzahl des Motorlüfters bei 70 % des Maximalwerts: Anmerkung (2) Gemäß EU-Richtlinie "2000/14/EG", geändert durch die Richtlinie "2005/88/EG". Gemäß EU-Richtlinie "2000/14/EG", geändert durch die Richtlinie "2005/88/EG".
Drehzahl des Motorlüfters bei 70 % des Maximalwerts – Schalldruckpegel am Fahrerohr (ISO6396:2008)** 73 dB(A) 73 dB(A)
Drehzahl des Motorlüfters bei 70 % des Maximalwerts: Anmerkung (1) Für Maschinen in EU-Ländern sowie in Ländern, in denen die EU-Richtlinien gelten Für Maschinen in EU-Ländern sowie in Ländern, in denen die EU-Richtlinien gelten
Drehzahl des Motorlüfters bei Maximalwert – Anmerkung Abstand 15 m (49,2'), Vorwärtsfahrt im zweiten Gang. Abstand 15 m (49,2'), Vorwärtsfahrt im zweiten Gang.
Drehzahl des Motorlüfters bei 70% des Maximalwerts – Schallleistungspegel (ISO6395:2008)** 107 LWA*** 107 LWA***
Anmerkung (3) ***Gemäß EU-Richtlinie "2000/14/EG", geändert durch die Richtlinie "2005/88/EG". ***Gemäß EU-Richtlinie "2000/14/EG", geändert durch die Richtlinie "2005/88/EG".
Anmerkung (2) **Für Maschinen in EU-Ländern sowie in Ländern, in denen die "EU-Richtlinien" gelten. **Für Maschinen in EU-Ländern sowie in Ländern, in denen die "EU-Richtlinien" gelten.
Rückkippwinkel – Boden 40 Grad 40 Grad
Höhe – Oberkante Abgasrohr 11.17 ft 3416 mm
Mitte Hinterachse bis Knickgelenk 5.42 ft 1650 mm
Lichte Höhe bis Hubrahmen bei maximaler Hubhöhe 12 ft 3649 mm
Maximale Schaufelbolzenhöhe 13.75 ft 4188 mm
Mitte Hinterachse bis Kante Kontergewicht 6.75 ft 2055 mm
Bodenfreiheit 1.5 ft 460 mm
Rückkippwinkel – max. Hubhöhe 60 Grad 60 Grad
Höhe – Über Motorhaube 8.75 ft 2673 mm
Radstand 10.83 ft 3300 mm
Höhe bis Oberseite ROPS 11.33 ft 3458 mm
Rückkippwinkel – Transportstellung 45 Grad 45 Grad
Anmerkung Bei allen Maßangaben handelt es sich um Zirkawerte bei Ausrüstung mit MAXAM-Radialreifen MS302 23.5R25 L3. Bei allen Maßangaben handelt es sich um Zirkawerte bei Ausrüstung mit MAXAM-Radialreifen MS302 23.5R25 L3.
Anmerkung (2) *Gemäß ISO 14397-1:2007, Abschnitte 1 – 6, wonach Prüfergebnisse höchstens 2 % von Berechnungen abweichen dürfen. *Gemäß ISO 14397-1:2007, Abschnitte 1 – 6, wonach Prüfergebnisse höchstens 2 % von Berechnungen abweichen dürfen.
Kipplast – voll eingelenkt – Vollreifen** 25875 lb 11737 kg
Ausbrechkraft 34638 lbf 154 kN
Kipplast – voll eingelenkt – ISO 14397-1* 24264 lb 11006 kg
Anmerkung (3) **Gemäß ISO 14397-1:2007, Abschnitte 1 – 5. **Gemäß ISO 14397-1:2007, Abschnitte 1 – 5.
Einsatzgewicht 41554 lb 18849 kg
Anmerkung (1) Bei Universalschaufeln 3,1 m3 (4,0 yd.3) mit Unterschraubmesser. Gewicht gilt für eine Maschine mit MAXAM-Radialreifen MS302 23.5R25 L3, vollem Flüssigkeitsstand, Fahrer, Standardkontergewicht, Kaltstart, Straßenkotflügeln, Product Link™, Notlenkung, Schalldämpfung. Bei Universalschaufeln 3,1 m3 (4,0 yd.3) mit Unterschraubmesser. Gewicht gilt für eine Maschine mit MAXAM-Radialreifen MS302 23.5R25 L3, vollem Flüssigkeitsstand, Fahrer, Standardkontergewicht, Kaltstart, Straßenkotflügeln, Product Link™, Notlenkung, Schalldämpfung.
Emissionen Tier 4/Stufe IV Tier 4/Stufe IV

950 GC Standardausrüstung

ANMERKUNG

  • Die Standard- und Sonderausrüstung kann variieren. Für genaue Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Cat-Händler.

ANTRIEBSSTRANG

  • Motor – Cat C7.1 erfüllt die Emissionsnormen Tier 4 Final/Stufe IV
  • Drehmomentwandler
  • Lastschaltgetriebe (4F/3R), automatisch, Kickdown-Funktion, Drehzahlbegrenzer
  • Vollhydraulische, geschlossene Nassbremsen
  • EIMS (Engine Idle Management System, Motor-Leerlaufdrehzahl-Managementsystem)
  • EIS (Engine Idle Shutdown, Automatische Motorleerlaufabschaltung)
  • Lüfter, Kühler, elektronisch geregelt, hydraulisch betrieben, temperaturgesteuert, bedarfsgesteuert
  • Kraftstoffhauptfilter, Wasserabscheider/sekundär
  • Kühlereinheit mit 9,5 Lamellen pro Zoll (2,54 cm), mit luftgekühltem Ladeluftkühler (ATAAC, Air-to-Air Aftercooler)
  • Starthilfe, Glühkerzen
  • Getriebeneutralisiereinrichtung, abschaltbar

HYDRAULIK

  • Load-Sensing-Arbeitshydraulik, Vorsteuerung
  • Spezielle Load-Sensing-Lenkpumpe
  • Spezielle Brems- und Lüfterzahnradpumpe

ELEKTRIK

  • Rückfahrwarnsignal/Batteriehauptschalter
  • Lichtmaschine (145 A, Bürstentyp)
  • 2 wartungsfreie Batterien
  • Zündschlüssel; Start-/Stopp-Schalter
  • Beleuchtungsanlage, Halogen (insgesamt 6) – vier (4) Halogen Arbeitsscheinwerfer; zwei (2) Halogen Fahrscheinwerfer
  • Anlass- und Ladesystem (24 Volt)
  • HD-Anlasser, elektrisch

ARBEITSUMGEBUNG

  • Klimaanlage (HVAC) mit 10 Luftdüsen und Filtereinheit außerhalb der Fahrerkabine
  • Sperre der Schaufel-/Arbeitsgerätefunktion
  • Fahrerkabine, druckbelüftet/schallgedämmt
  • Überrollschutz/Steinschlagschutz (ROPS, Rollover Protective Structure/FOPS, Falling Object Protective Structure), hydrogeformt
  • 12-V-Stromanschluss (10 A)
  • Kleiderhaken
  • Radiovorrüstung
  • Rückfahrkamera und -anzeige
  • Vorgesteuerte Hydraulikbedienelemente, Hub- und Kippfunktion
  • Computergestütztes Überwachungssystem
  • Anzeigen – Motorkühlwassertemperatur/Flüssigkeitsstand; Hydraulik-/Getriebeöltemperatur; Drehzahlmesser/DEF-Füllstand
  • Digitale Anzeigen – Ganganzeige; Tachometer; Betriebsstunden; Fehlercodes
  • Warnanzeigen – Ansaugluftvorwärmer; elektrische Störung; Ansaugkrümmertemperatur des Motors; Motoröldruck, Kraftstoffstand; Kraftstoffdruck hoch/niedrig; Hydraulikölstand, Feststellbremse; Hauptlenksystemöldruck; Öldruck der Betriebsbremse; Warnleuchte, Motorfehlfunktion; Getriebeölfilterumgehung
  • Heizung mit Entfrosterfunktion
  • Signalhorn
  • Getränkehalter und persönlicher Ablagekasten an rechter Konsole
  • Ablagefach hinter dem Sitz
  • Außenrückspiegel
  • Sitz, Cat Comfort (Stoffbezug), gefedert
  • Sicherheitsgurt
  • Lenksäule, einstellbarer Winkel
  • Scheibenwisch-Waschanlagen, vorn/hinten
  • Schiebefenster (links/rechts)

REIFEN, FELGEN UND WALZEN

  • Reifen verfügbar von Triangle, Maxam und Bridgestone
  • Angebot variiert je nach Region. Näheres erfahren Sie bei Ihrem örtlichen Cat-Händler

FLÜSSIGKEITEN

  • Langzeitkühlmittel in vorgemischter 50-prozentiger Konzentration mit Frostschutz bis -34 °C (-29 °F)

SONSTIGE STANDARDAUSRÜSTUNG

  • Ausschaltungen für Hub und Schaufelrückführung (elektromagnetisch), mechanische Einstellung
  • Cat-Schlaucharmaturen mit O-Ring-Dichtung
  • Wartungsklappen, verriegelbar
  • Vorderer Kotflügel, Stahl
  • Kühlersiebgitter
  • Zugvorrichtung mit Bolzen
  • Motorhaube, Flügeltüren
  • Cat XT-Schläuche
  • Kontergewicht
  • Hubgerüst, Z-Kinematik, Querrohr/Umlenkhebel geschweißt
  • S•O•S•O•S-Ölprobenzapfventile
  • Schaugläser – Motorkühlmittel; Hydrauliköl; Getriebeölstand
  • Druckmessanschlüsse
  • Product Link-Vorrüstung

950 GC Sonderausrüstung

ANMERKUNG

  • Die Standard- und Sonderausrüstung kann variieren. Für genaue Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Cat-Händler.

SONDERAUSRÜSTUNG

  • Kaltwetterstart (Kühlwasservorwärmer, elektrische und Ätherstarthilfe)
  • Dritte Hydraulikfunktion, zusätzlicher spezieller Einachshebel
  • Schnellwechslerschalter
  • Selbstsperrdifferenziale
  • Hydraulische Schwingungsdämpfung
  • Luftgefederter Fahrersitz
  • Notlenkung, elektrisch
  • Umkehrlüfter (Automatisch/manuell gesteuert)
  • Werkzeugkasten
  • Sonnenblende (hinten)
  • Hochleistungswandler 12 V/15 A
  • Rundumleuchte
  • Zusätzliche Arbeitsscheinwerfer (4), Halogen oder LED
  • Radio
  • Kotflügelverlängerungen/Straßenverkehrsausrüstung

Vergleichen Sie 950 GC mit häufig verglichenen Modellen.

Use the comparison tool to compare detailed specs of Cat and competitor models.

COMPARE ALL MODELS

Jederzeit verfügbare Tools und fachkundige Hilfe

Produktbroschüren und vieles mehr können heruntergeladen werden.

Vollständige technische Daten, Produktbroschüren und vieles mehr. Melden Sie sich unten an, um weitere Informationen zu erhalten. Alternativ können Sie dieses Formular überspringen.

Einwilligung zum Marketing

Kompatible Technologie und Services

Nutzen Sie die mit Caterpillar verbundenen Daten und Sicherheitsprinzipien, um die Effizienz zu verbessern, die Produktivität zu steigern und Ihr Unternehmen profitabler zu machen.

  • Rückwärtige Objekterkennung für Radlader

    Die rückwärtige Objekterkennung für Radlader ist ein zweiteiliges System für eine verbesserte Totwinkelkontrolle. Ein Radar warnt optisch und akustisch, wenn ein Objekt in den Sicherheitsbereich gelangt. Mithilfe der Kamera kann sich der Fahrer beim Rückwärtsfahren ein Bild vom Bereich hinter der Maschine machen.

1 - 8 v. 9 Items Artikel
Zurück Weiter

Die rückwärtige Objekterkennung für Radlader ist ein zweiteiliges System für eine verbesserte Totwinkelkontrolle. Ein Radar warnt optisch und akustisch, wenn ein Objekt in den Sicherheitsbereich gelangt. Mithilfe der Kamera kann sich der Fahrer beim Rückwärtsfahren ein Bild vom Bereich hinter der Maschine machen.

Mehr über die Technologie erfahren
  • API gemäß ISO 15143-3 (AEMP 2.0)

    Importieren Sie Telematikdaten in Ihre eigenen Anwendungen, um das Flottenmanagement zu verbessern. Unsere API entspricht den Normen AEMP 2.0 und ISO 15143-3 und eignet sich somit ideal für gemischte Flotten.

  • Cat-App

    Das effiziente Maschinenmanagement beginnt mit der Cat-App. Sie können direkt auf Ihrem Mobilgerät den Standort und Zustand Ihrer Ausrüstung verfolgen, Services vereinbaren, Ersatzteile bestellen und Telematikgeräte aktivieren. Es war noch nie so einfach, rund um die Uhr über Ihre Flotte informiert zu bleiben.

  • Cat Inspect

    Mit Cat® Inspect können Sie Ihr Mobilgerät nutzen, um auf Ihre Ausrüstungsdaten zuzugreifen. Diese bedienungsfreundliche App ermöglicht die Erfassung von Inspektionsdaten, und durch die Integration mit Ihren anderen Cat-Datensystemen können Sie Ihre Flotte genau im Auge behalten. Mit mehr als einer Millionen Inspektionen pro Jahr bedeutet dies für die Maschinenbetreiber nicht nur Arbeitserleichterungen, sondern auch, dass die Ausführenden Verantwortung übernehmen.

  • Cat Product Link

    Cat® Product Link™ stellt eine drahtlose Verbindung zu Ihrer Maschine her, sodass Sie wertvolle Erkenntnisse darüber erhalten, wie Ihre Maschine oder Flotte arbeitet. Daten wie Standort, Betriebsstunden, Kraftstoffverbrauch, Produktivität, Leerlaufzeiten und Diagnosecodes werden über Online-Webanwendungen verfügbar gemacht, damit Sie rechtzeitig fundierte Entscheidungen zur Optimierung der Effizienz, Steigerung der Produktivität und Senkung der Vorhalte- und Betriebskosten für Ihre Flotte treffen können. Erhältlich mit Konnektivität über Mobilfunk und Satellit.

  • Cat VisionLink

    Rufen Sie Ihre Flottendaten mit VisionLink online ab, und nutzen Sie sie für fundierte Entscheidungen, mit denen Sie die Produktivität steigern, die Kosten senken, die Wartung vereinfachen und die Sicherheit am Einsatzort erhöhen. Mit unterschiedlichen Abonnementoptionen kann Ihr Cat-Händler genau das konfigurieren, was Sie benötigen, um Ihre Flotte zu optimieren und zusätzliche Gewinne zu ermöglichen.

  • My.Cat.Com

    My.Cat.Com ist die webbasierte Zentrale für das digitale Maschinenmanagement, mit der Sie komplexe Daten übersichtlich einsehen können. Überwachen Sie Kosten, Auslastung, Zuverlässigkeit, Alter und andere kritische Daten, die Sie benötigen, um Ihr Geschäft effizienter und effektiver zu führen. Greifen Sie auf Daten zu Ihrer Ausrüstung zu, und kontaktieren Sie Ihren Cat-Händler – alles an einer Stelle.

1 - 8 v. 9 Items Artikel
Zurück Weiter

Importieren Sie Telematikdaten in Ihre eigenen Anwendungen, um das Flottenmanagement zu verbessern. Unsere API entspricht den Normen AEMP 2.0 und ISO 15143-3 und eignet sich somit ideal für gemischte Flotten.

Mehr über die Technologie erfahren

Das effiziente Maschinenmanagement beginnt mit der Cat-App. Sie können direkt auf Ihrem Mobilgerät den Standort und Zustand Ihrer Ausrüstung verfolgen, Services vereinbaren, Ersatzteile bestellen und Telematikgeräte aktivieren. Es war noch nie so einfach, rund um die Uhr über Ihre Flotte informiert zu bleiben.

Mehr über die Technologie erfahren

Mit Cat® Inspect können Sie Ihr Mobilgerät nutzen, um auf Ihre Ausrüstungsdaten zuzugreifen. Diese bedienungsfreundliche App ermöglicht die Erfassung von Inspektionsdaten, und durch die Integration mit Ihren anderen Cat-Datensystemen können Sie Ihre Flotte genau im Auge behalten. Mit mehr als einer Millionen Inspektionen pro Jahr bedeutet dies für die Maschinenbetreiber nicht nur Arbeitserleichterungen, sondern auch, dass die Ausführenden Verantwortung übernehmen.

Mehr über die Technologie erfahren

Cat® Product Link™ stellt eine drahtlose Verbindung zu Ihrer Maschine her, sodass Sie wertvolle Erkenntnisse darüber erhalten, wie Ihre Maschine oder Flotte arbeitet. Daten wie Standort, Betriebsstunden, Kraftstoffverbrauch, Produktivität, Leerlaufzeiten und Diagnosecodes werden über Online-Webanwendungen verfügbar gemacht, damit Sie rechtzeitig fundierte Entscheidungen zur Optimierung der Effizienz, Steigerung der Produktivität und Senkung der Vorhalte- und Betriebskosten für Ihre Flotte treffen können. Erhältlich mit Konnektivität über Mobilfunk und Satellit.

Mehr über die Technologie erfahren

Rufen Sie Ihre Flottendaten mit VisionLink online ab, und nutzen Sie sie für fundierte Entscheidungen, mit denen Sie die Produktivität steigern, die Kosten senken, die Wartung vereinfachen und die Sicherheit am Einsatzort erhöhen. Mit unterschiedlichen Abonnementoptionen kann Ihr Cat-Händler genau das konfigurieren, was Sie benötigen, um Ihre Flotte zu optimieren und zusätzliche Gewinne zu ermöglichen.

Mehr über die Technologie erfahren

My.Cat.Com ist die webbasierte Zentrale für das digitale Maschinenmanagement, mit der Sie komplexe Daten übersichtlich einsehen können. Überwachen Sie Kosten, Auslastung, Zuverlässigkeit, Alter und andere kritische Daten, die Sie benötigen, um Ihr Geschäft effizienter und effektiver zu führen. Greifen Sie auf Daten zu Ihrer Ausrüstung zu, und kontaktieren Sie Ihren Cat-Händler – alles an einer Stelle.

Mehr über die Technologie erfahren
  • Cat-Payload für Radlader der nächsten Generation

    Cat®-Payload-Technologien ermöglichen das Wiegen unterwegs, wodurch Bediener immer die genauen Ziele erreichen sowie Überladungen, Unterladungen oder Fehlladungen vermeiden können.

1 - 8 v. 9 Items Artikel
Zurück Weiter

Cat®-Payload-Technologien ermöglichen das Wiegen unterwegs, wodurch Bediener immer die genauen Ziele erreichen sowie Überladungen, Unterladungen oder Fehlladungen vermeiden können.

Mehr über die Technologie erfahren
  • Cat Productivity

    Cat® Productivity ist eine Cloud-basierte Anwendung, die gemäß den Anforderungen von Betrieben jeder Größe skaliert werden kann. Detaillierte Cat Production Measurement-Daten, Maschinendaten und Einsatzortdaten werden vom Cat Product Link™-Gerät an Bord direkt an die Webplattform übermittelt, damit Sie unabhängig von Ihrem Standort über Ihr Mobiltelefon, Tablet oder Desktopgerät darauf zugreifen können.

1 - 8 v. 9 Items Artikel
Zurück Weiter

Cat® Productivity ist eine Cloud-basierte Anwendung, die gemäß den Anforderungen von Betrieben jeder Größe skaliert werden kann. Detaillierte Cat Production Measurement-Daten, Maschinendaten und Einsatzortdaten werden vom Cat Product Link™-Gerät an Bord direkt an die Webplattform übermittelt, damit Sie unabhängig von Ihrem Standort über Ihr Mobiltelefon, Tablet oder Desktopgerät darauf zugreifen können.

Mehr über die Technologie erfahren