6040

Hydraulikbagger 6040

Angebot anfragen Händler suchen

Wichtige Spezifikationen

Motorleistung – SAE J1995
2079 HP
1550 kW
Schaufel-Nutzlast
43.7 ton (US)
39.6 t
Einsatzgewicht
446 ton (US)
404.6 t

Übersicht

Die Produktivität, die Sie benötigen. Die Langlebigkeit, die Sie erwarten.

Der Hydraulikbagger Cat® 6040 hat sich an seinen weltweiten Einsatzorten vielfach bewährt. Er sorgt durchgehend für die Produktivität und Langlebigkeit, die Sie erwarten. Dieser praxiserprobte Bagger ist bekannt für seine Spitzenleistungen und sein hohes Maß an Zuverlässigkeit, abgerundet durch den im wahrsten Sinne des Wortes bodenständigen Support des Cat-Händlernetzwerks.

Wir suchen dennoch stets nach Möglichkeiten, den 6040 noch besser zu machen. Wir haben Verbesserungen vorgenommen, die höchste Produktionsleistung, schnelle Taktzeiten und starke Grabkräfte ermöglichen. Wir haben den 6040 zuverlässiger und wartungsfreundlicher gemacht und damit die Betriebszeiten maximiert. Und er ist mit seinen Motoren, die gemäß den Emissionsgrenzwerten EPA Tier 4 Final (USA) bzw. Stufe V (EU) zertifiziert sind, jetzt auch für Länder mit strengen sowie für Länder mit weniger strengen Vorschriften erhältlich. Zudem kommt er ganz ohne DEF aus – das spart Zeit und Kosten bei der Wartung.

Vorteile

Spitzenproduktivität bis zu 4000 ton/hr

Dank schneller Taktzeiten, starker Grabkräfte und DEF-freien C32-Doppelmotoren gemäß Tier 4 Final

Mindestens 60.000 Stunden angestrebte Lebensdauer

Bis zu 18 % mehr Einsatzgewicht, stabile Strukturen und schwere Stahlgussteile an allen Drehpunkten

Höhere Zuverlässigkeit und Servicefreundlichkeit

Verbesserungen beim Laufwerk, bei der Verlegung und Anordnung von Schläuchen und Kupplungen sowie beim Staubauswurfsystem

Produktspezifikationen für 6040

Motorleistung – SAE J1995 2079 HP 1550 kW
Schaufel-Nutzlast 43.7 ton (US) 39.6 t
Einsatzgewicht 446 ton (US) 404.6 t
Anmerkung Die oben gezeigten technischen Daten gelten für die HRC-Hochlöffelausrüstung. Tieflöffelausrüstungen und Bagger ohne Arbeitsausrüstung sind ebenfalls für HRC und LRC erhältlich. Die oben gezeigten technischen Daten gelten für die HRC-Hochlöffelausrüstung. Tieflöffelausrüstungen und Bagger ohne Arbeitsausrüstung sind ebenfalls für HRC und LRC erhältlich.
Motormodell 2 x Cat C32 2 x Cat C32
Bruttoleistung – SAE J1995 2079 HP 1550 kW
Nettoleistung – SAE J1349 1915 HP 1428 kW
Anmerkung Die Ausgangsleistung bezieht sich auf Motoren, die strengen Vorschriften unterliegen. Motoren, die weniger strengen Vorschriften unterliegen, sind ebenso erhältlich. Die Ausgangsleistung bezieht sich auf Motoren, die strengen Vorschriften unterliegen. Motoren, die weniger strengen Vorschriften unterliegen, sind ebenso erhältlich.
Anzahl der Zylinder – je Motor 12 12
Bohrung 5.71 " 145 mm
Hub 6.38 " 162 mm
Hubraum 1959 in³ 32.1 l
Ansaugsystem Mit Turbolader und luftgekühltem Ladeluftkühler Mit Turbolader und luftgekühltem Ladeluftkühler
Komponenten (1) Zusätzlicher Wasserabscheider mit hoher Kapazität Zusätzlicher Wasserabscheider mit hoher Kapazität
Komponenten (2) Zweistufiger Kraftstofffilter mit Wasserabscheider Zweistufiger Kraftstofffilter mit Wasserabscheider
Komponenten (3) HD-Luftfilter HD-Luftfilter
Komponenten (4) Motormanagement (Mikroverfahren) Motormanagement (Mikroverfahren)
Komponenten (5) Hydraulisch angetriebener Kühlerlüfter mit elektronisch gesteuerter Lüftergeschwindigkeit Hydraulisch angetriebener Kühlerlüfter mit elektronisch gesteuerter Lüftergeschwindigkeit
Kraftstofftankinhalt 2098 Gall. (US) 7940 l
Emissionen Erfüllt die Emissionsnormen EPA Tier 4 Final (USA) und Stufe V (EU) Erfüllt die Emissionsnormen EPA Tier 4 Final (USA) und Stufe V (EU)
Systemspannung 24 V 24 V
Batterien in Reihen-/Parallelinstallation 6 x 210 Ah – je 12 V; 630 Ah – 24 V insgesamt 6 x 210 Ah – je 12 V; 630 Ah – 24 V insgesamt
Komponenten (1) 6 wartungsfreie Batterien 6 wartungsfreie Batterien
Komponenten (2) Batterietrennrelais und Schalter Batterietrennrelais und Schalter
Komponenten (3) Not-Aus-Schalter vom Boden aus zugänglich, im Motormodul und in der Fahrerkabine Not-Aus-Schalter vom Boden aus zugänglich, im Motormodul und in der Fahrerkabine
Komponenten (4) 14 LED-Arbeitsscheinwerfer mit hoher Helligkeit 14 LED-Arbeitsscheinwerfer mit hoher Helligkeit
Komponenten (5) 11 LED-Serviceleuchten mit hoher Helligkeit 11 LED-Serviceleuchten mit hoher Helligkeit
6040 FS – Standardkettenplatten 3.9 ft 1200 mm
6040 FS – Einsatzgewicht 891980 lb 404600 kg
6040 FS – Bodendruck 24,1 N/cm2 (35,0 psi) 24,1 N/cm2 (35,0 psi)
6040 – Standardkettenplatten 3.9 ft 1200 mm
6040 – Einsatzgewicht 897930 lb 407300 kg
6040 – Bodendruck 24,3 N/cm2 (35,3 psi) 24,3 N/cm2 (35,3 psi)
Anmerkung 1600-mm-Kettenplatten als Option erhältlich 1600-mm-Kettenplatten als Option erhältlich
6040 FS – Anmerkung Weitere Kettenplatten auf Anfrage erhältlich Weitere Kettenplatten auf Anfrage erhältlich
Hydrauliktankinhalt – Dieselversion – ca. 898 Gall. (US) 3400 l
Gesamtvolumen des Hydrauliköls – Dieselversion – ca. 1532 Gall. (US) 5800 l
Hauptpumpen – Dieselversion 4 x Taumelscheibenpumpen 4 x Taumelscheibenpumpen
Hauptpumpen – Maximaler Ölvolumenstrom – Dieselversion 4 x 724 l/min (4 x 191 US-Gall./min) 4 x 724 l/min (4 x 191 US-Gall./min)
Höchstdruck – Anbaugerät 4350 psi 300 bar
Höchstdruck – Fahren 5080 psi 350 bar
Schwenkpumpen – Dieselversion 4 umkehrbare Taumelscheiben-Doppelpumpen 4 umkehrbare Taumelscheiben-Doppelpumpen
Schwenkpumpen – Maximaler Ölvolumenstrom – Dieselversion 4 x 321 l/min (4 x 85 US-Gall./min) 4 x 321 l/min (4 x 85 US-Gall./min)
Höchstdruck – Schwenkpumpen 5080 psi 350 bar
Durchmesser – Lüfter 60 " 1524 mm
Ölfluss von Kühlpumpen – Dieselversion 2 x 799 l/min (2 x 211 US-Gall./min) 2 x 799 l/min (2 x 211 US-Gall./min)
Merkmale (1) Kühlsystem völlig unabhängig von allen Hauptkreisläufen, d. h. bei laufendem Motor steht geregelte Kühlleistung zur Verfügung Kühlsystem völlig unabhängig von allen Hauptkreisläufen, d. h. bei laufendem Motor steht geregelte Kühlleistung zur Verfügung
Merkmale (2) Lüfterdrehzahl wird thermostatisch geregelt Lüfterdrehzahl wird thermostatisch geregelt
Merkmale (3) Extrem hohe Kühlleistung zur Sicherstellung einer optimalen Öltemperatur Extrem hohe Kühlleistung zur Sicherstellung einer optimalen Öltemperatur
Komponenten (1) Zahnradgetriebene Kühlpumpen versorgen die Aluminiumkühler mit Niederdrucköl in hohem Volumen Zahnradgetriebene Kühlpumpen versorgen die Aluminiumkühler mit Niederdrucköl in hohem Volumen
Komponenten (2) Variable Axialkolbenpumpen versorgen die Lüfter mit Hochdrucköl in geringem Volumen Variable Axialkolbenpumpen versorgen die Lüfter mit Hochdrucköl in geringem Volumen
Durchmesser – Lüfter 2 × 1524 mm (2 × 60'') 2 × 1524 mm (2 × 60'')
Schwenkantrieb 3 kompakte Planetengetriebe mit Axialkolbenmotoren 3 kompakte Planetengetriebe mit Axialkolbenmotoren
Feststellbremse Ölbadlamellenbremse, federbelastet/hydraulisch gelöst Ölbadlamellenbremse, federbelastet/hydraulisch gelöst
Max. Schwenkgeschwindigkeit – Dieselversion 4.7 r/min 4.7 r/min
Drehkranz Dreireihiges Rollenlager mit abgedichteter Innenverzahnung Dreireihiges Rollenlager mit abgedichteter Innenverzahnung
Merkmale (1) Schmutzabstreifer am Drehkranz zur Vermeidung von Schmutzansammlung zwischen Drehkranz und Unterwagen Schmutzabstreifer am Drehkranz zur Vermeidung von Schmutzansammlung zwischen Drehkranz und Unterwagen
Merkmale (2) Geschlossener Schwenkkreis mit Drehmomentsteuerung Geschlossener Schwenkkreis mit Drehmomentsteuerung
Merkmale (3) Hydraulisches Abbremsen der Schwenkbewegung durch Gegensteuerung Hydraulisches Abbremsen der Schwenkbewegung durch Gegensteuerung
Merkmale (4) Alle Leitungskanäle und die Innenverzahnung des Drehkranzes werden von einem automatischen Schmiersystem versorgt Alle Leitungskanäle und die Innenverzahnung des Drehkranzes werden von einem automatischen Schmiersystem versorgt
Fahrgeschwindigkeit – 1. Stufe – Maximum 0.93 mile/h 1.5 km/h
Fahrgeschwindigkeit – 2. Stufe – Maximum 1.55 mile/h 2.5 km/h
Maximale Zugkraft 471260 lb 2097 kN
Steigfähigkeit – Fahrantriebe – Maximum 57 % 57 %
Kettenplatten – je Seite 42 42
Laufrollen – je Seite 7 7
Unterstützende Walzen – je Seite 2 plus eine Gleitplatte dazwischen 2 plus eine Gleitplatte dazwischen
Fahrantriebe – je Seite 1 Planetengetriebe mit 2 zweistufigen Axialkolbenmotoren 1 Planetengetriebe mit 2 zweistufigen Axialkolbenmotoren
Feststellbremse Ölbadlamellenbremse, federbetätigt/hydraulisch lösbar Ölbadlamellenbremse, federbetätigt/hydraulisch lösbar
Komponenten (1) Alle Laufflächen von Kettenrädern, Leiträdern, Walzen und Kettengliedern sind gehärtet Alle Laufflächen von Kettenrädern, Leiträdern, Walzen und Kettengliedern sind gehärtet
Komponenten (2) Akustischer Fahralarm Akustischer Fahralarm
Komponenten (3) Gegossene zweistegige kombinierte Plattenglieder mit Buchsen, die durch gehärtete, vollständig lose gelagerte Bolzen verbunden sind Gegossene zweistegige kombinierte Plattenglieder mit Buchsen, die durch gehärtete, vollständig lose gelagerte Bolzen verbunden sind
Komponenten (4) Alle Zahnkontaktflächen von Kettenrad- und Plattengliedern sind gehärtet Alle Zahnkontaktflächen von Kettenrad- und Plattengliedern sind gehärtet
Komponenten (5) Vollständig hydraulisches selbstnachstellendes Kettenspannsystem mit Membran-Druckspeicher Vollständig hydraulisches selbstnachstellendes Kettenspannsystem mit Membran-Druckspeicher
Komponenten (6) Automatisches hydraulisches Wirbelbremsen-Ventil zur Vermeidung von Überdrehzahl bei Bergabfahrt Automatisches hydraulisches Wirbelbremsen-Ventil zur Vermeidung von Überdrehzahl bei Bergabfahrt
Augenhöhe des Bedieners – ca. 22.31 ft 6.8 m
Innenmaße der Fahrerkabine – Länge 7.22 ft 2200 mm
Innenmaße der Fahrerkabine – Breite 5.25 ft 1600 mm
Innenmaße der Fahrerkabine – Höhe 7.05 ft 2150 mm
Komponenten (1) Schalter im Sitzkissen, um die Hydrauliksteuerung automatisch zu neutralisieren, wenn der Fahrer den Sitz verlässt Schalter im Sitzkissen, um die Hydrauliksteuerung automatisch zu neutralisieren, wenn der Fahrer den Sitz verlässt
Komponenten (2) Pneumatisch gedämpfter und mehrfach verstellbarer Komfortsitz mit Lendenwirbelstütze, Sitzheizung, Sicherheitsgurt, Kopf- und Armstützen Pneumatisch gedämpfter und mehrfach verstellbarer Komfortsitz mit Lendenwirbelstütze, Sitzheizung, Sicherheitsgurt, Kopf- und Armstützen
Komponenten (3) Rollos an allen Fenstern Rollos an allen Fenstern
Komponenten (4) Frontscheibenwischer mit parallelem Wisch-/Wasch-Intervall Frontscheibenwischer mit parallelem Wisch-/Wasch-Intervall
Komponenten (5) Umlaufendes Sicherheitsglas, gepanzerte Windschutzscheibe und Seitenschiebefenster Umlaufendes Sicherheitsglas, gepanzerte Windschutzscheibe und Seitenschiebefenster
Komponenten (6) Bedienerschutzvorrichtung (Dachschutz) Bedienerschutzvorrichtung (Dachschutz)
Komponenten (7) Einzelnes HVAC mit Option für Doppel-HVAC Einzelnes HVAC mit Option für Doppel-HVAC
Komponenten (8) Joystick-Bedienelemente integriert in unabhängig voneinander einstellbare Sitzkonsolen Joystick-Bedienelemente integriert in unabhängig voneinander einstellbare Sitzkonsolen
Komponenten (9) Klappbarer Beifahrersitz mit Sicherheitsgurt Klappbarer Beifahrersitz mit Sicherheitsgurt
Komponenten (10) Sonnenschutz außen an Seiten- und Heckscheiben Sonnenschutz außen an Seiten- und Heckscheiben
Komponenten (11) Verschiebbare Notausstiegsleiter (Kick-Down-Typ) mit Leiterkäfig Verschiebbare Notausstiegsleiter (Kick-Down-Typ) mit Leiterkäfig
Komponenten (12) Zugang zur Maschine über einfahrbare Aufstiegstreppen, Zugangstreppenwinkel ca. 45 Grad, hydraulisch betrieben Zugang zur Maschine über einfahrbare Aufstiegstreppen, Zugangstreppenwinkel ca. 45 Grad, hydraulisch betrieben
Komponenten (13) Robuste Instrumententafel mit großem BCS-Farbbildschirm mit transflektiver Technologie Robuste Instrumententafel mit großem BCS-Farbbildschirm mit transflektiver Technologie
Bord-Steuersystem (BCS III) Merkmale (1) USB-, Lan (TCP/IP) und CAN-Feldbus-Schnittstellen für den Datenexport USB-, Lan (TCP/IP) und CAN-Feldbus-Schnittstellen für den Datenexport
Bord-Steuersystem (BCS III) Merkmale (2) PDF-Dokumentation auf dem Bildschirm (z. B. Betriebsanleitung, Technisches Handbuch, Ersatzteilkatalog, elektrischer Schaltplan) PDF-Dokumentation auf dem Bildschirm (z. B. Betriebsanleitung, Technisches Handbuch, Ersatzteilkatalog, elektrischer Schaltplan)
Bord-Steuersystem (BCS III) Merkmale (3) Robuste Instrumententafel mit großem (12'')-Farb-Touchscreen zur intuitiven Handhabung Robuste Instrumententafel mit großem (12'')-Farb-Touchscreen zur intuitiven Handhabung
Bord-Steuersystem (BCS III) Merkmale (4) Elektronisches Überwachungs-, Datenerfassungs- und Diagnosesystem für Vitalfunktionen und Servicedaten von Motoren, Hydraulik- und Schmiersystemen Elektronisches Überwachungs-, Datenerfassungs- und Diagnosesystem für Vitalfunktionen und Servicedaten von Motoren, Hydraulik- und Schmiersystemen
Bord-Steuersystem (BCS III) Merkmale (5) Unterstützung bei der Fehlersuche auf dem Bildschirm Unterstützung bei der Fehlersuche auf dem Bildschirm
Bord-Steuersystem (BCS III) Merkmale (6) Grafische Diagramme der protokollierten Daten Grafische Diagramme der protokollierten Daten
Bord-Steuersystem (BCS III) Merkmale (7) Fehlerspeicher mit Speicherung zugehöriger Zustände Fehlerspeicher mit Speicherung zugehöriger Zustände
Kapazität – Fettbehälter 188 Gall. (US) 710 l
Typ (1) Zweikreis-System mit hydraulisch angetriebenen HD-Pumpen und elektronischer Zeit-Relais-Steuerung, um die Pausen-/Schmierzeiten einzustellen Zweikreis-System mit hydraulisch angetriebenen HD-Pumpen und elektronischer Zeit-Relais-Steuerung, um die Pausen-/Schmierzeiten einzustellen
Typ (2) Vom Bord-Steuersystem angezeigte Fehler Vom Bord-Steuersystem angezeigte Fehler
Typ (3) Fettfilter (200 µm) zwischen Servicestation und Behälter sowie direkt hinter der Fettpresse Fettfilter (200 µm) zwischen Servicestation und Behälter sowie direkt hinter der Fettpresse
Typ (4) Mit dem Schmiersystem verbunden sind: – schwenkbare Rollenlager von Anbaugerät, Schaufel und Zylindern Mit dem Schmiersystem verbunden sind: – schwenkbare Rollenlager von Anbaugerät, Schaufel und Zylindern
Typ (5) Mit dem Schmiersystem verbunden sind: – Leitungskanäle des schwenkbaren Rollenlagers – 2 Ritzel zum Schmieren der Innenverzahnung des Drehkranzes Mit dem Schmiersystem verbunden sind: – Leitungskanäle des schwenkbaren Rollenlagers – 2 Ritzel zum Schmieren der Innenverzahnung des Drehkranzes
Alle Löffel (FS und BH) sind mit eine Verschleißpaket ausgestattet, das Folgendes enthält: (1) Spezielles Auskleidungsmaterial, das die Hauptverschleißbereiche innerhalb und außerhalb der Schaufel abdeckt – Scheide-Kappen zwischen den Zähnen Spezielles Auskleidungsmaterial, das die Hauptverschleißbereiche innerhalb und außerhalb der Schaufel abdeckt – Scheide-Kappen zwischen den Zähnen
Alle Löffel (FS und BH) sind mit einem Verschleißpaket ausgestattet, das Folgendes enthält: (2) – Flügel-Verschleißkappen an den Seiten – Absatzklappen an den Unterkanten – Flügel-Verschleißkappen an den Seiten – Absatzklappen an den Unterkanten
Bagger-Anbaugerät mit einzigartiger TriPower-Kinematik, die folgende Hauptmerkmale gewährleistet: (1) – Automatische Rückrollbegrenzung zur Vermeidung von Materialüberlauf – Kinematische Unterstützung bei hydraulischen Kräften – Automatische Rückrollbegrenzung zur Vermeidung von Materialüberlauf – Kinematische Unterstützung bei hydraulischen Kräften
Bagger-Anbaugerät mit einzigartiger TriPower-Kinematik, die folgende Hauptmerkmale gewährleistet: (2) – Horizontale automatische Löffelführung mit konstantem Winkel – Vertikale automatische Löffelführung mit konstantem Winkel – Horizontale automatische Löffelführung mit konstantem Winkel – Vertikale automatische Löffelführung mit konstantem Winkel
Bagger-Anbaugerät mit einzigartiger TriPower-Kinematik, die folgende Hauptmerkmale gewährleistet: (3) – Konstante Auslegerdynamik während der gesamten Hubkurve – Reißkraftunterstützung – Konstante Auslegerdynamik während der gesamten Hubkurve – Reißkraftunterstützung
Typ (1) Inspektionsloch in Mono-Ausleger BH Inspektionsloch in Mono-Ausleger BH
Typ (2) Druckfreie Absenkung des Auslegers (FS und BH) und Stiels (FS) durch Schwimmventil Druckfreie Absenkung des Auslegers (FS und BH) und Stiels (FS) durch Schwimmventil
Typ (3) Spezielle Verschleißpakete für sehr verschleißintensives Material auf Anfrage Spezielle Verschleißpakete für sehr verschleißintensives Material auf Anfrage
Typ (4) Laufstege mit Schienen am Ausleger (FS und BH) Laufstege mit Schienen am Ausleger (FS und BH)
Typ (5) Schweißverfahren ermöglichen (wo immer möglich) eine interne Gegenschweißung (doppelte Vorschweißung) Schweißverfahren ermöglichen (wo immer möglich) eine interne Gegenschweißung (doppelte Vorschweißung)
Typ (6) Kran wird nach dem Schweißen spannungsfrei geglüht Kran wird nach dem Schweißen spannungsfrei geglüht
Typ (7) Kran ist verwindungssteif; geschweißte Kastenkonstruktion aus hochzugfestem Stahl mit stabilen Stahlgussteilen in den Drehpunktbereichen Kran ist verwindungssteif; geschweißte Kastenkonstruktion aus hochzugfestem Stahl mit stabilen Stahlgussteilen in den Drehpunktbereichen
Typ (8) Schutz für Schaufelzylinder (FS) Schutz für Schaufelzylinder (FS)
Löffelinhalt – Tieflöffel (gehäuft 1:1) 28.8 yd³ 22 m³
Löffelinhalt – Hochlöffel (gehäuft 2:1) 28.8 yd³ 22 m³
Einbau Einfahrbare Servicestation unter dem Motormodul, die vom Boden aus einfach zugänglich ist Einfahrbare Servicestation unter dem Motormodul, die vom Boden aus einfach zugänglich ist

6040 Sonderausrüstung

ALLGEMEINES

  • Intervallverlängerungssatz für Motoröl, bis zu 1000 Std.

OBERWAGEN

  • Runder Behälter für standardmäßige 200-l-Fettfässer (53 US-Gall.) (anstelle eines Fettbehälters mit 710 l [188 US-Gall.])
  • Befüllung runder Behälter durch Servicestation
  • Verschiedene Optionen für kalte Wetterbedingungen

FAHRERKABINE

  • Duale (redundante) Heizung, Belüftung und Klimaanlage
  • Fahrerkabinenheizung
  • Kameraüberwachungssystem (zwei Kameras und zusätzliches Farbdisplay)

LAUFWERK

  • Kettenplattenbreite 1600 mm (5' 3'') – Nicht HD
  • Automatische Schmierung der Laufrollen durch das zentrale Schmiersystem
  • Bodenplatte zum zusätzlichen Schutz des Laufwerks
  • Zusätzliche Sonderausrüstung auf Anfrage erhältlich.

Kompatible Technologie und Services

Nutzen Sie die mit Caterpillar verbundenen Daten und Sicherheitsprinzipien, um die Effizienz zu verbessern, die Produktivität zu steigern und Ihr Unternehmen profitabler zu machen.

  • Cat Fleet für Tagebau

    Cat® MineStar Fleet ist die beste Quelle für Informationen zum Flottenmanagement. Als integriertes Flottenüberwachungs- und -managementsystem kann es mit jeder Maschine oder jedem System verwendet werden, um alle Aspekte eines Betriebs zu messen, zu verwalten und zu maximieren, unabhängig von Größe und Art. Optionales MineStar Fleet für den Untertagebetrieb, das Echtzeiteinblicke in Taktzeit, Nutzlast, Maschinenposition und andere wichtige Betriebsparameter bietet. Es überwacht die Maschinenstandorte und Materialbewegung und warnt vor Fehlleitungen, um sicherzustellen, dass das Material an den richtigen Ort gebracht wird.

1 - 8 v. 9 Items Artikel
Zurück Weiter

Cat® MineStar Fleet ist die beste Quelle für Informationen zum Flottenmanagement. Als integriertes Flottenüberwachungs- und -managementsystem kann es mit jeder Maschine oder jedem System verwendet werden, um alle Aspekte eines Betriebs zu messen, zu verwalten und zu maximieren, unabhängig von Größe und Art. Optionales MineStar Fleet für den Untertagebetrieb, das Echtzeiteinblicke in Taktzeit, Nutzlast, Maschinenposition und andere wichtige Betriebsparameter bietet. Es überwacht die Maschinenstandorte und Materialbewegung und warnt vor Fehlleitungen, um sicherzustellen, dass das Material an den richtigen Ort gebracht wird.

Mehr über die Technologie erfahren
  • Cat Health

    Durch die regelmäßige Überwachung des Maschinenzustands können Bergwerke einen proaktiveren Ansatz bei der Wartung und Reparatur verfolgen. Daten über den Zustand der Geräte leisten einen wichtigen Beitrag zu diesem Ansatz. Die Daten helfen den Bergwerken, Ausrüstungsprobleme lange vor dem Ausfall zu erkennen.

    Der Zugriff auf die richtigen Daten zur richtigen Zeit ist entscheidend für die Verbesserung der betrieblichen Intelligenz und der maschinellen Vorhersageanalyse. Cat® MineStar™ Health hilft Ihnen, diesen Bedarf zu decken, indem es Sie mit Ihren Maschinen verbindet und diese wichtigen Informationen liefert. Das MineStar Health-Portfolio besteht aus Connectivity Enablers, die Ausrüstungsdaten sammeln, konvertieren und übertragen, und aus Anwendungen, die Ausrüstungsdaten visualisieren, analysieren und berichten.

1 - 8 v. 9 Items Artikel
Zurück Weiter

Durch die regelmäßige Überwachung des Maschinenzustands können Bergwerke einen proaktiveren Ansatz bei der Wartung und Reparatur verfolgen. Daten über den Zustand der Geräte leisten einen wichtigen Beitrag zu diesem Ansatz. Die Daten helfen den Bergwerken, Ausrüstungsprobleme lange vor dem Ausfall zu erkennen.

Der Zugriff auf die richtigen Daten zur richtigen Zeit ist entscheidend für die Verbesserung der betrieblichen Intelligenz und der maschinellen Vorhersageanalyse. Cat® MineStar™ Health hilft Ihnen, diesen Bedarf zu decken, indem es Sie mit Ihren Maschinen verbindet und diese wichtigen Informationen liefert. Das MineStar Health-Portfolio besteht aus Connectivity Enablers, die Ausrüstungsdaten sammeln, konvertieren und übertragen, und aus Anwendungen, die Ausrüstungsdaten visualisieren, analysieren und berichten.

Mehr über die Technologie erfahren
  • Cat Terrain für Laden

    Die Produktion eines Bergwerks hängt von effizientem Laden und Transport ab. Cat® MineStar™ Terrain für das Laden gestaltet diese Vorgänge produktiver und bietet gleichzeitig präzises Feedback für das Schlüsselpersonal. Terrain für das Laden ist ein Maschinenleitsystem, das Echtzeitdaten in die Kabine liefert - von der Positionierung der Schaufel und der Höhe der Ladefläche bis hin zu den Erzkörpern und der Menge des geschnittenen und eingefüllten Materials. So kann jeder Bediener die Maschineneffizienz maximieren, was zu einem besseren Materialmanagement, genaueren Planierungen sowie weniger Nacharbeit und Verschleiß führt.

1 - 8 v. 9 Items Artikel
Zurück Weiter

Die Produktion eines Bergwerks hängt von effizientem Laden und Transport ab. Cat® MineStar™ Terrain für das Laden gestaltet diese Vorgänge produktiver und bietet gleichzeitig präzises Feedback für das Schlüsselpersonal. Terrain für das Laden ist ein Maschinenleitsystem, das Echtzeitdaten in die Kabine liefert - von der Positionierung der Schaufel und der Höhe der Ladefläche bis hin zu den Erzkörpern und der Menge des geschnittenen und eingefüllten Materials. So kann jeder Bediener die Maschineneffizienz maximieren, was zu einem besseren Materialmanagement, genaueren Planierungen sowie weniger Nacharbeit und Verschleiß führt.

Mehr über die Technologie erfahren

Produktbroschüren und vieles mehr können heruntergeladen werden.

Mediengalerie

6040 – Tieflöffel

6040/6040 FS – Aufnahme bei der Arbeit 2

6040 – Serviceaufnahme

6040 – Hochlöffel, linkes Profil

6040 Hochlöffel, Profil bei 45 Grad

6040 – Tieflöffel, linkes Profil

6040 – Tieflöffel, Profil bei 45 Grad

6040 – Aufnahme bei der Arbeit

6040 – Tieflöffel
6040/6040 FS – Aufnahme bei der Arbeit 2
6040 – Serviceaufnahme
6040 – Hochlöffel, linkes Profil
6040 Hochlöffel, Profil bei 45 Grad
6040 – Tieflöffel, linkes Profil
6040 – Tieflöffel, Profil bei 45 Grad
6040 – Aufnahme bei der Arbeit

TriPower-System für Cat® Hydraulikbagger

TriPower-System für Cat® Hydraulikbagger

360 View
360 View
360 View
360 View

Vergleichen Sie 6040 mit häufig verglichenen Modellen.