AD63

Steinbruchmuldenkipper für den Untertagebau AD63

Angebot anfragen Händler suchen

Wichtige Spezifikationen

Motormodell
Cat® C27
Cat® C27
Nenn-Nutzlast
138891 lb
63000 kg
Bohrung
5.4 "
137.2 mm

Übersicht

Mehr Nutzlast. Mehr Leistung. Mehr Rentabilität.

Der knickgelenkte Untertagebau-Muldenkipper AD63 wird vom Cat®-Motor C27 angetrieben, der die Zertifizierung gemäß EU-Stufe V besitzt. Der Muldenkipper vereint bewährte Effizienz mit Verbesserungen hinsichtlich Nutzlast, Antriebsstrangleistung und Servicefreundlichkeit. Der AD63 ist ein leistungsstarkes neues Werkzeug für den Untertagebau.

Vorteile

5 % MEHR NUTZLAST

Nutzlast von 63 Tonnen (69 US-Tonnen) mit sieben Muldengrößen, darunter einer neuen Kippmulde für leichte Materialien und zwei Ausstoßermuldenoptionen für Ihre Bergbauanforderungen.

STARKER ANTRIEBSSTRANG

Passend zu dem um 18 % bis 28 % gewachsenen Motordrehmoment wurde auch die Antriebsstranguntersetzung angepasst, was sich in einem hervorragenden Haltevermögen an Steigungen niederschlägt.

TECHNOLOGIE, DIE HILFT

Wägesystem (TPMS) und Cat Product Link™ Elite (PLE) sind Standardsysteme für Konfigurationen. Sie tragen zur Überwachung des Produktionstakts und zur Verlängerung der Lebensdauer des Muldenkippers bei.

Produktspezifikationen für AD63

Motormodell Cat® C27 Cat® C27
Bohrung 5.4 " 137.2 mm
Hub 6 " 152.4 mm
Hubraum 1650 in² 27 l
Bruttoleistung – SAE J1995 795 HP 593 kW
Anmerkung (1) Die Nennleistungsangaben gelten bei einer Nenndrehzahl von 1800/min unter den in der angegebenen Norm festgelegten Referenzbedingungen. Die Nennleistungsangaben gelten bei einer Nenndrehzahl von 1800/min unter den in der angegebenen Norm festgelegten Referenzbedingungen.
Anmerkung (2) Alle Nennleistungsbedingungen basieren auf ISO/TR14396, Ansaugluft-Normalbedingungen mit barometrischem Gesamtdruck von 100 kPa (29,5 in Hg), Dampfdruck von 1 kPa (0,295 in Hg) und Temperatur von 25 °C (77 °F). Leistungsmessungen erfolgten mit Kraftstoff gemäß EPA-Spezifikationen in 40 CFR Teil 1065 und EU-Spezifikationen in der Richtlinie 97/68/EG mit einer Dichte von 0,845-0,850 kg/l bei 15 °C (59 °F) und einer Kraftstoffeinlasstemperatur von 40 °C (104 °F). Alle Nennleistungsbedingungen basieren auf ISO/TR14396, Ansaugluft-Normalbedingungen mit barometrischem Gesamtdruck von 100 kPa (29,5 in Hg), Dampfdruck von 1 kPa (0,295 in Hg) und Temperatur von 25 °C (77 °F). Leistungsmessungen erfolgten mit Kraftstoff gemäß EPA-Spezifikationen in 40 CFR Teil 1065 und EU-Spezifikationen in der Richtlinie 97/68/EG mit einer Dichte von 0,845-0,850 kg/l bei 15 °C (59 °F) und einer Kraftstoffeinlasstemperatur von 40 °C (104 °F).
Nenn-Nutzlast 138891 lb 63000 kg
Brutto-Maschinenbetriebsmasse 262218 lb 118940 kg
Muldeninhalt 26,9-38,3 m³ (35,2-50,1 yd³) 26,9-38,3 m³ (35,2-50,1 yd³)
Leer 115577 lb 52425 kg
Leer – Vorderachse 81716 lb 37066 kg
Leer – Hinterachse 33861 lb 15359 kg
Beladen 254468 lb 115425 kg
Beladen – Vorderachse 126669 lb 57456 kg
Beladen – Hinterachse 127800 lb 57969 kg
Leer – Vorderachse 70.7% 70.7%
Leer – Hinterachse 29.3% 29.3%
Beladen – Vorderachse 49.8% 49.8%
Beladen – Hinterachse 50.2% 50.2%
Vorwärts – 1 4.1 mile/h 6.5 km/h
Vorwärts – 2 5.7 mile/h 9.2 km/h
Vorwärts – 3 7.7 mile/h 12.4 km/h
Vorwärts – 4 10.3 mile/h 16.6 km/h
Vorwärts – 5 14 mile/h 22.5 km/h
Vorwärts – 6 18.9 mile/h 30.3 km/h
Vorwärts – 7 25.5 mile/h 41 km/h
Rückwärts – 1 5.3 mile/h 8.6 km/h
Anmerkung Maximale Fahrgeschwindigkeiten mit Standardbereifung 35 × 65 R33. Maximale Fahrgeschwindigkeiten mit Standardbereifung 35 × 65 R33.
Differenzialübersetzung 3.46:1 3.46:1
Seitenantriebsuntersetzung 5.5:1 5.5:1
Gesamtuntersetzungsverhältnis 19.04:1 19.04:1
Anheben 13 s 13 s
Geringere 24 s 24 s
Gesamttaktzeit 37 s 37 s
Kippmulde – 1 – Standard 35.2 yd³ 26.9 m³
Kippmulde – 2 42.6 yd³ 32.6 m³
Kippmulde – 4 47.9 yd³ 36.6 m³
Ausstoßermulde – 1 35.2 yd³ 26.9 m³
Ausstoßermulde – 2 38 yd³ 29.1 m³
Kippmulde – 3 44.2 yd³ 33.8 m³
Anmerkung Gehäuft SAE 2:1. Gehäuft SAE 2:1.
Kippmulde –5 (Leichtgut) 50.1 yd³ 38.3 m³
Wenderadius, außen 393.9 " 10005 mm
Lenkeinschlagwinkel 42.5 ° 42.5 °
Wenderadius innen 218.1 " 5540 mm
Rahmenpendelung 10° 10°
Kurbelgehäuse – Mit Filter 25 Gall. (US) 95 l
Getriebe 14 Gall. (US) 53 l
Differenzial und Seitenantriebe vorn 36.5 Gall. (US) 138 l
Differenzial und Seitenantriebe hinten 36.5 Gall. (US) 138 l
Hydrauliktank 100.6 Gall. (US) 381 l
Kühlsystem 39.6 Gall. (US) 150 l
Kraftstofftank 237.7 Gall. (US) 900 l
Reifengröße 35 × 65 R33 35 × 65 R33
Normen ROPS-/FOPS-zertifizierte Fahrerkabine ROPS-/FOPS-zertifizierte Fahrerkabine

AD63 Standardausrüstung

ANTRIEBSSTRANG

  • Dauerbremsregelung, automatisch
  • Bremsen:
    – Scheibenbremsen an allen Rädern
    – Ölgekühlt
    – Feststellbremsen, an vier Rädern
  • Schaltruckdämpfung
  • Motor:
    – Cat-Dieselmotor C27, 12 Zylinder
    – EU-Stufe V
    – Luftgekühlter Ladeluftkühler (ATAAC)
    – Kraftstoffentlüftungshilfe
  • Planetenlastschaltgetriebe, automatisch (7V/1R)
    – Schaltsperre bei aufgestelltem Ablagekasten, programmierbar
    – Fahrgeschwindigkeitsbegrenzung, programmierbar
    – Drehmomentwandler mit automatischer Überbrückung
  • Vierradantrieb
  • Abgesetzter Getriebekühler

ELEKTRIK

  • Alarm, Rückfahr-
  • Drehstromgenerator, 215A
  • Trennschalter, 2 Posten, Bodenebene
    – Elektrostart, 24 V
  • Leuchten, LED:
    – Scheinwerfer mit Abblendschalter
    – Leuchte, Brems- und Rück-
    – Leuchten, Rückfahr-, automatisch beim Einlegen des Rückwärtsgangs
  • Arbeitsscheinwerfer, hinten, an der Fahrerkabine montiert
    – Elektroanschuss, universal, Fremdstart
    – Ausschalter, auf Bodenebene
    – Product Link Elite
    – Maschinenzustandsinformationen

ARBEITSUMGEBUNG

  • Fahrerkabine, geschlossen:
    – ROPS-/FOPS-zertifiziert
    – Kippen (Fahrerkabine zum Wartungszugang um 43° kippbar)
    – Klimaautomatik, elektrisch
  • Caterpillar-Elektroniküberwachungssystem (CEMS), (Instrumententafeln)
  • Fahreranwesenheitssystem
  • Automatische Bremsenbetätigung (Automatic Brake Application, ABA)
  • Bremsanzeigen, vorn und hinten
  • Leerlaufzeitgeber (programmierbar)
  • Leuchte, Restbremsdruck
  • Alarm bei niedrigem Hydraulikölstand
  • Anzeige für geringen Feststellbremsdruck
  • Rückspiegel
  • Radiovorrüstung
  • Sitz, Ausbilder/Beifahrer mit Sicherheitsgurt
  • Lenkrad, neigungs-/höhenverstellbar
  • Fahrtrichtungsanzeigen
  • Frontscheibenwischer mit Waschanlage
  • Luftgefederter Cat-Komfortsitz TLV2

REIFEN, FELGEN UND RÄDER

  • Die Bereifung muss aus der obligatorischen Ausrüstung ausgewählt werden.
  • Felgen (Satz mit 4):
    – Fünf Teile
    – Tubeless

SONSTIGE STANDARDAUSRÜSTUNG

  • Adapter, Ölprobenahme
  • Alarm, Mulde aufgestellt
  • Achsaufhängung, vorn
  • Unterbodenschutzbleche
  • Stoßfänger, vorn, Gummi
  • Deckel, Kühler, manuelle Entriegelung
  • Katalysator/Schalldämpfer
  • Abdeckungen, Abgas
  • Handgriffe
  • Handläufe, herunterklappbar
  • Kippmulde
  • Brandschutzwand
  • Gelenk, Knick- und Pendel-
  • Hydraulik-Rückschlagschutz
  • Hebeösen, Rahmen
  • Notlenkung
  • Zugbolzen, vorn und hinten
  • Reifenanordnung:
    – Reifen, 35/65 R33 VSNT Bridgestone
  • Belüftete Abdeckungen

AD63 Sonderausrüstung

SONDERAUSRÜSTUNG

  • Batterieabschaltung
    – Bodenisolation, Trennschalter in Fahrerkabine
    – Bodenisolation, Motorausschalter
    – Bodenisolation, Trennschalter in Fahrerkabine, Motorausschalter
  • Kippmulde
    – Mulde, (32,6 m³/42,6 yd³)
    – Mulde, (33,8 m³/44,2 yd³)
    – Mulde, (36,6 m³/47,9 yd³)
    – Mulde, (38,3 m³/50,1 yd³)
  • Muldenausstoßer
    – Ausstoßer, (26,9 m³/35,2 yd³)
    – Ausstoßer, (29,1 m³/38,0 yd³)
  • Kippmuldenauskleidungen, Stoß und/oder Verschleiß
    – 10 mm, Mulde, Kipp- (26,9 m³/35,2 yd³)
    – 10 mm, Mulde, Kipp- (32,6 m³/42,6 yd³)
    – 10 mm, Mulde, Kipp- (33,8 m³/44,2 yd³)
    – 10 mm, Mulde, Kipp- (36,6 m³/47,9 yd³)
    – 10 mm, Mulde, Kipp- (38,3 m³/50,1 yd³)
  • Muldenverschleißplatte, extern
    – 8 mm, Mulde, Kipp- (26,9 m³/35,2 yd³)
    – 8 mm, Mulde, Kipp- (32,6 m³/42,6 yd³)
    – 8 mm, Mulde, Kipp- (33,8 m³/44,2 yd³)
    – 8 mm, Mulde, Kipp- (36,6 m³/47,9 yd³)
  • Option für Muldenverschleißschutz: Bei Auswahl der Ausstoßermulde müssen Verschleißstreifen zur Abdeckung der Ausstoßerplatte oder der Ausstoßermuldenwannen-Seitenwände auf der ganzen Länge der ausgewählt werden.
  • Außenverschleißplatten für Ausstoßermulden
  • Bremsdruckanzeigen
  • Kamera, Farbe, nach hinten ausgerichtet
  • Abdeckung, vandalismussicher, für den Transport
  • Abgasnachbehandlungsoptionen
    – DPF (Flow-through)
    – DPF (Wall-Flow)
  • Schnellbefüllungssystem
    – Kühlmittel
    – Motoröl
    – Kraftstoff (zwei Tanks)
    – Hydrauliköl
    – Getriebeöl
  • Ansul-Feuerlöschanlage, nass, 76 l (AS5062)
  • Flüssigkeiten
    – Arctic-Kraftstoff
    – Arctic-Kühlmittel
  • Beleuchtung
    – Scheinwerfer mit Abblendschalter, LED
    – Heckarbeitsscheinwerfer (an der Fahrerkabine montiert), LED
    – Rückfahrscheinwerfer, LED
  • Schmiersystem
    – Automatik, Kipp- oder Ausstoßermulde
  • Bedienstand
    – Sonnenblende
  • Feststellbremsschalterbetätigung
    – Druckbetätigung
    – Zugbetätigung
  • Nutzlast
    – Muldenkipper-Wägesystem (TPMS), nur Kippmulde
  • Reflexionsfolie
  • Felgen
    – Felgenkennnummer
    – Ersatz, Tubeless
  • Sitzbezug
    – Cat Comfort TLV2
    – Sitzbezug, Beifahrer
  • Service-Werkzeuge
    – Muldenbolzen-Auszugswerkzeug
    – Spanndruckschrauben, Kippmulde oder Ausstoßer
    – Kippmuldenhubzylinder-Stützen (zum Muldenausbau)
  • Fenster doppelt verglast
  • HINWEIS: In manchen Regionen sind nicht alle Ausstattungsmerkmale erhältlich.
  • Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Cat-Händler.

Vergleichen Sie AD63 mit häufig verglichenen Modellen.

Jederzeit verfügbare Tools und fachkundige Hilfe

Aktuelle Angebote für  AD63

Weitere Angebote anzeigen