Motorgrader 16

Angebot anfragen Händler suchen

Wichtige Spezifikationen

Basisleistung (1. Gang) – Netto
290 HP
216 kW
Einsatzgewicht – typische Ausstattung
71454 lb
32411 kg
Scharbreite
16 ft
4.9 m

Übersicht

Sorgen Sie für produktive und effiziente Transportstraßen

Der speziell für den Bergwerksbetrieb und das Anlegen und Warten von Transportstraßen konfigurierte Cat® 16 (16M3) erhöht die Verfügbarkeit und reduziert die Betriebskosten. Kraftstoffsparende Technologien und die robuste Cat-Bauweise und -Konstruktion sorgen dafür, dass diese Maschinen Ihren Betrieb bei der Gewinnoptimierung unterstützen.

Vorteile

Mit weniger Kraftstoff mehr bewegen

Der Eco-Modus spart Kraftstoff bei unveränderter Produktivität.

Hält Querneigung bei

Cat Grade Control hilft dem Fahrer, die gewünschte Querneigung beizubehalten.

Organisieren Sie Ihre Flotte

Cat MineStar unterstützt Sie beim Managen Ihrer Flotte, um die Qualität und Betriebskosten zu optimieren.

Produktspezifikationen für 16

Basisleistung (1. Gang) – Netto 290 HP 216 kW
Motormodell Cat® C13 Cat® C13
Bohrung 5.1 in 130 mm
Hub 6.2 in 157 mm
Drehzahl bei Nennleistung 2000/min 2000/min
Drosselungshöhe – Tier 2/Stufe II/Japan 2001 (Tier 2) entsprechend 12973 ft 3954 m
Maximales Drehmoment – ISO 9249 – Tier 3/Stufe IIIA/Japan 2006 (Tier 3) entsprechend 1270 lb/ft 1721 N·m
Maximales Drehmoment – ISO 9249 – Tier 4/Stufe IV/Japan 2014 (Tier 4) 1306 lb/ft 1771 N·m
Maximales Drehmoment – ISO 9249 – Tier 2/Stufe II/Japan 2001 (Tier 2) entsprechend 1270 lb/ft 1721 N·m
Emissionen (2) Tier 3/Stufe IIIA/Japan 2006 (Tier 3) gleichwertige Emissionsnormen – abhängig von den Emissionsnormen des jeweiligen Landes Tier 3/Stufe IIIA/Japan 2006 (Tier 3) gleichwertige Emissionsnormen – abhängig von den Emissionsnormen des jeweiligen Landes
Drehmomentanstieg – Tier 4/Stufe IV/Japan 2014 (Tier 4) 43% 43%
Drehmomentanstieg – Tier 2/Stufe II/Japan 2001 (Tier 2) entsprechend 39% 39%
Standard – Umgebungstemperaturen 122 °F 50 °C
Drosselungshöhe – Tier 3/Stufe IIIA/Japan 2006 (Tier 3) entsprechend 12176 ft 3711 m
Bereich Leistungsstufenautomatik – netto – metrisch 216-259 kW (294-353 HP) 216-259 kW (294-353 HP)
Basisleistung (1. Gang) – Netto – Metrisch 294 HP 216 kW
Standard – Lüfterdrehzahl – Minimum 550/min 550/min
Standard – Lüfterdrehzahl – Maximum 1450/min 1450/min
Emissionen (3) Tier 2/Stufe II/Japan 2001 (Tier 2) gleichwertige Emissionsnormen – abhängig von den Emissionsnormen des jeweiligen Landes Tier 2/Stufe II/Japan 2001 (Tier 2) gleichwertige Emissionsnormen – abhängig von den Emissionsnormen des jeweiligen Landes
Drehmomentanstieg –Tier 3/Stufe IIIA/Japan 2006 (Tier 3) entsprechend 39% 39%
Emissionen (1) Einhaltung von EPA Tier 4 Final (USA)/Stufe V (EU)/Japan 2014 (Tier 4 Final) Einhaltung von EPA Tier 4 Final (USA)/Stufe V (EU)/Japan 2014 (Tier 4 Final)
Bereich Leistungsstufenautomatik VHP – Netto 216-259 kW (290-348 HP) 216-259 kW (290-348 HP)
Drosselungshöhe – Tier 4/Stufe IV/Japan 2014 (Tier 4) 12500 ft 3810 m
Bereich optimierte Leistungsstufenautomatik – netto 216-259 kW (290-348 HP) 216-259 kW (290-348 HP)
Hubraum 763 in³ 12.5 l
Anzahl der Zylinder 6 6
Vorwärts-/Rückwärtsgänge 8 Vorwärtsgänge/6 Rückwärtsgänge 8 Vorwärtsgänge/6 Rückwärtsgänge
Getriebe Direktgetriebenes Gegenwellen-Lastschaltgetriebe Direktgetriebenes Gegenwellen-Lastschaltgetriebe
Bremsen – dynamisches Bremsmoment pro Rad 27069.27 lb/ft 36701 N·m
Notbremse Ölbetätigt, Ölscheiben Ölbetätigt, Ölscheiben
Bremsen – Betriebsbremse Ölbetätigt, Ölscheiben Ölbetätigt, Ölscheiben
Bremsen – Feststellbremse Federbetätigt, hydraulisch gelöst Federbetätigt, hydraulisch gelöst
Kreisart Elektrohydraulisches Load-Sensing-System (Closed Center) Elektrohydraulisches Load-Sensing-System (Closed Center)
Pumpentyp Verstellkolben Verstellkolben
Maximaler Systemdruck 3590 psi 24750 kPa
Bereitschaftsdruck 856 psi 5900 kPa
Pumpenförderstrom* 74 gal/min 280 l/min
Anmerkung Pumpenleistung gemessen bei 2150/min Pumpenleistung gemessen bei 2150/min
Lenkwinkel – links/rechts 47.5° 47.5°
Vorwärts – 6. 16 mile/h 25.8 km/h
Vorwärts – 4. 7.6 mile/h 12.3 km/h
Vorwärts – 5. 11.8 mile/h 19 km/h
Wendekreis – äußere Vorderreifen 30.5 ft 9.3 m
Vorwärts – 7. 22 mile/h 35.5 km/h
Höchstgeschwindigkeit – Vorwärts 32.1 mile/h 51.7 km/h
Vorwärts – 3. 5.5 mile/h 8.9 km/h
Rückwärts – 6. 25.3 mile/h 40.8 km/h
Rückwärts – 5. 17.4 mile/h 28 km/h
Rückwärts – 2. 4.1 mile/h 6.6 km/h
Rückwärts – 3. 6 mile/h 9.7 km/h
Vorwärts – 8. 32.1 mile/h 51.7 km/h
Rückwärts – 1. 2.2 mile/h 3.6 km/h
Vorwärts – 1. 2.8 mile/h 4.5 km/h
Höchstgeschwindigkeit – Rückwärts 25.4 mile/h 40.8 km/h
Vorwärts – 2. 3.8 mile/h 6.1 km/h
Rückwärts – 4. 9.3 mile/h 15 km/h
Knickwinkel – links/rechts 20° 20°
Anmerkung Ermittelt mit 23.5 R25 L-3-Reifen und ohne Schlupf. Ermittelt mit 23.5 R25 L-3-Reifen und ohne Schlupf.
Kraftstofftankinhalt 131 gal (US) 496 l
Kühlsystem 18.5 gal (US) 70 l
DEF-Tank 4.2 gal (US) 16 l
Hydrauliksystem – Gesamt 38.6 gal (US) 146 l
Hydrauliksystem – Tank 18.5 gal (US) 70 l
Motoröl 9.5 gal (US) 36 l
Getriebe – Differenzial – Seitenantriebe 34 gal (US) 98.5 l
Tandemgehäuse – jedes 34 gal (US) 129 l
Vorderradzapfenlagergehäuse 0.24 gal (US) 0.9 l
Drehkranzantriebsgehäuse 2.6 gal (US) 10 l
Vorderrahmenkonstruktion – Höhe 18.1 in 460 mm
Vorderrahmenkonstruktion – Breite 14 in 356 mm
Schartragrahmen – Breite 3 in 76 mm
Schartragrahmen – Höhe 8 in 203 mm
Vorderachse – Vollständige Schwingung pro Seite 35° 35°
Drehkranz – Durchmesser 71.7 in 1822 mm
Drehkranz – Scharquerträgerdicke 2 in 50 mm
Vorderrahmenkonstruktion – Stärke 0.6 in 14 mm
Vorderachse – Radsturz 18° links/17° rechts 18° links/17° rechts
Vorderachse – Höhe bis Mitte 26.4 in 670 mm
Pendelung Tandem – vorn angehoben 15° 15°
Seitenwanddicke – außen 0.9 in 22 mm
Seitenwanddicke – innen 0.9 in 22 mm
Pendelung Tandem – vorn abgesenkt 25° 25°
Höhe 25.5 in 648 mm
Breite 9.3 in 236 mm
Antriebskettenteilung 2.5 in 63.5 mm
Radstand 72.5 in 1841 mm
Scharbreite 16 ft 4.9 m
Bogenradius 16.3 in 413 mm
Schar-Drehkranz-Abstand 5 in 126 mm
Eckmesser – Breite 6 in 152 mm
Schneidmesserbreite 8 in 203 mm
Stärke 1 in 25 mm
Schar-Zugkraft* – Basis-Bruttofahrzeuggewicht 41039 lb 18615 kg
Schneidmesserdicke 1 in 25 mm
Anpresskraft – max. Bruttofahrzeuggewicht 43861 lb 19895 kg
Höhe 31 in 787 mm
Breite 16 ft 4.9 m
Anpresskraft – Basis-Bruttofahrzeuggewicht 30743 lb 13945 kg
Schar-Zugkraft* – max. Bruttofahrzeuggewicht 52878 lb 23985 kg
Eckmesser – Dicke 0.75 in 19 mm
Anmerkung *Die Schar-Zugkraft wird mit einem Traktionsbeiwert von 0,9 berechnet (entspricht dem Einsatz unter idealen Bedingungen ohne Schlupf). Dabei gilt das Fahrzeuggesamtgewicht. *Die Schar-Zugkraft wird mit einem Traktionsbeiwert von 0,9 berechnet (entspricht dem Einsatz unter idealen Bedingungen ohne Schlupf). Dabei gilt das Fahrzeuggesamtgewicht.
Maximaler Winkel der Scharposition 65° 65°
Max. Bodenfreiheit 15.7 in 400 mm
Max. Schnitttiefe 18.5 in 470 mm
Maximale seitliche Auslage außerhalb der Reifen – rechts 91 in 2311 mm
Scharseitenverschiebung – links 29.1 in 740 mm
Drehkranzseitenverstellung – rechts 22 in 560 mm
Drehkranzseitenverstellung – links 27.2 in 690 mm
Scharseitenverschiebung – rechts 31.1 in 790 mm
Maximale seitliche Auslage außerhalb der Reifen – links 91 in 2311 mm
Scharspitzen-Reichweite – vorwärts 40° 40°
Scharspitzen-Reichweite – rückwärts
Reißtiefe – Maximum 17.8 in 452 mm
Abstand Reißzahnhalter – Minimum 17.5 in 445 mm
Abstand Reißzahnhalter – Maximum 20 in 500 mm
Reißzahnhalter 7 7
Eindringkraft 30311 lb 13749 kg
Ausbrechkraft 43700 lb 19822 kg
Maschinenlänge (Aufreißer angehoben) 63.4 in 1610 mm
Einsatzgewicht – typische Ausstattung 71454 lb 32411 kg
Bruttofahrzeuggewicht – Maximum getestet – gesamt 84877 lb 38500 kg
Bruttofahrzeuggewicht – Basis** – gesamt 63528 lb 28816 kg
Bruttofahrzeuggewicht – typische Ausstattung – Hinterachse 52201 lb 23678 kg
Bruttofahrzeuggewicht – typische Ausstattung – gesamt 71454 lb 32411 kg
Bruttofahrzeuggewicht – Maximum getestet – Vorderachse 26125 lb 11850 kg
Bruttofahrzeuggewicht – typische Ausstattung – Vorderachse 19253 lb 8733 kg
Bruttofahrzeuggewicht – Maximum getestet – Hinterachse 58753 lb 26650 kg
Bruttofahrzeuggewicht – Basis** – Vorderachse 17932 lb 8134 kg
Bruttofahrzeuggewicht – Basis** – Hinterachse 45596 lb 20682 kg
Anmerkung (1) *Ziehen Sie für Maschinen, die nicht mit einem Motor nach der Tier 4 Final Emissionsnorm ausgestattet ist, 150 kg (331 lb) vom Hinterachsgewicht und Gesamtgewicht ab. *Ziehen Sie für Maschinen, die nicht mit einem Motor nach der Tier 4 Final Emissionsnorm ausgestattet ist, 150 kg (331 lb) vom Hinterachsgewicht und Gesamtgewicht ab.
Anmerkung (2) Das Einsatzgewicht bei Grundausrüstung gilt für eine Standardmaschine mit Reifen 23.5 R25, vollem Kraftstofftank und ROPS-Fahrerkabine. Das Einsatzgewicht bei Grundausrüstung gilt für eine Standardmaschine mit Reifen 23.5 R25, vollem Kraftstofftank und ROPS-Fahrerkabine.
Bodenfreiheit – Hinterachse 15.6 in 396 mm
Länge – Kontergewicht bis Aufreißer 474.4 in 12051 mm
Länge – Vorderachse bis Scharkörper 120.7 in 3066 mm
Länge – Vorderachse bis Mitte Tandem 290 in 7365 mm
Höhe – Oberkante Zylinder 121.6 in 3088 mm
Breite – Mittellinie Reifen 106.4 in 2703 mm
Breite – Außenkante Hinterreifen 134.3 in 3411 mm
Länge – zwischen Tandemachsen 72.5 in 1841 mm
Höhe bis Oberkante Fahrerkabine 146.4 in 3719 mm
Breite – Außenkante Vorderreifen 134.3 in 3411 mm
Höhe – Vorderachsmitte 28.9 in 733 mm
Maschinenlänge – über Vorderräder/Heck – einschließlich Anhängerkupplung 417 in 10593 mm
Höhe – Abgasrohr 140 in 3557 mm
Lenkung ISO 5010:2007 ISO 5010:2007
Bremsen ISO 3450:2011 ISO 3450:2011
Schallpegel ISO 6394:2008/ISO 6396:2008/ISO 6369:2008 ISO 6394:2008/ISO 6396:2008/ISO 6369:2008
ROPS/FOPS ISO 3471:2008/ISO 3449:2005 ISO 3471:2008/ISO 3449:2005
Anmerkung (1) Der dynamische Schallleistungspegel beträgt 109 dB(A) für nach Stufe IV zertifizierte Konfigurationen und 109 dB(A) für Maschinen mit Tier 2/Stufe II/Japan 2001 (Tier 2) und Tier 3/Stufe IIIA/Japan 2006 (Tier 3) äquivalenten Abgasnormen bei Messung entsprechend den dynamischen Prüfabläufen, die in ISO 6395:2008 festgelegt sind. Die Messung wurde bei 70 % der maximalen Drehzahl des Motorlüfters durchgeführt. Die Maschine war mit einer Schalldämpfung ausgerüstet. Der dynamische Schallleistungspegel beträgt 109 dB(A) für nach Stufe IV zertifizierte Konfigurationen und 109 dB(A) für Maschinen mit Tier 2/Stufe II/Japan 2001 (Tier 2) und Tier 3/Stufe IIIA/Japan 2006 (Tier 3) äquivalenten Abgasnormen bei Messung entsprechend den dynamischen Prüfabläufen, die in ISO 6395:2008 festgelegt sind. Die Messung wurde bei 70 % der maximalen Drehzahl des Motorlüfters durchgeführt. Die Maschine war mit einer Schalldämpfung ausgerüstet.
Anmerkung (2) Der dynamische Schalldruckpegel beträgt 71 dB(A) für nach Stufe IV zertifizierte Konfigurationen und 72 dB(A) für Maschinen mit Tier 2/Stufe II/Japan 2001 (Tier 2) und Tier 3/Stufe IIIA/Japan 2006 (Tier 3) äquivalenten Abgasnormen bei Messung entsprechend den dynamischen Prüfabläufen, die in ISO 6396:2008 festgelegt sind. Die Messung wurde bei 70 % der maximalen Drehzahl des Motorlüfters durchgeführt und mit geschlossenen Kabinentüren und Fenstern. Die Fahrerkabine war ordnungsgemäß montiert und instand gehalten. Die Maschine war mit einer Schalldämpfung ausgerüstet. Der dynamische Schalldruckpegel beträgt 71 dB(A) für nach Stufe IV zertifizierte Konfigurationen und 72 dB(A) für Maschinen mit Tier 2/Stufe II/Japan 2001 (Tier 2) und Tier 3/Stufe IIIA/Japan 2006 (Tier 3) äquivalenten Abgasnormen bei Messung entsprechend den dynamischen Prüfabläufen, die in ISO 6396:2008 festgelegt sind. Die Messung wurde bei 70 % der maximalen Drehzahl des Motorlüfters durchgeführt und mit geschlossenen Kabinentüren und Fenstern. Die Fahrerkabine war ordnungsgemäß montiert und instand gehalten. Die Maschine war mit einer Schalldämpfung ausgerüstet.
Gang – Rückwärts 3.-6. 298 HP 222 kW
Gang – Vorwärts 8. 348 HP 259 kW
Gang – Vorwärts 3. 298 HP 222 kW
Gang – Vorwärts 6. 320 HP 239 kW
Gang – Vorwärts 5. 311 HP 232 kW
Gang – Rückwärts 1. 290 HP 216 kW
Gang – Rückwärts 2. 290 HP 216 kW
Gang – Vorwärts 4. 304 HP 227 kW
Gang – Vorwärts 7. 328 HP 244 kW
Gang – Vorwärts 1. 290 HP 216 kW
Gang – Vorwärts 2. 290 HP 216 kW
Gang – Vorwärts 4. 309 HP 227 kW
Gang – Rückwärts 1. 294 HP 216 kW
Gang – Vorwärts 3. 302 HP 222 kW
Gang – Rückwärts 3.-6. 302 HP 222 kW
Gang – Rückwärts 2. 294 HP 216 kW
Gang – Vorwärts 7. 332 HP 244 kW
Gang – Vorwärts 6. 325 HP 239 kW
Gang – Vorwärts 8. 353 HP 259 kW
Gang – Vorwärts 1. 294 HP 216 kW
Gang – Vorwärts 5. 315 HP 232 kW
Gang – Vorwärts 2. 294 HP 216 kW
Radgruppe – 19.5×25 MP (1) Reifen: 23.5R25 Bridgestone VKT 2 Star Reifen: 23.5R25 Bridgestone VKT 2 Star
Radgruppe – 19.5×25 MP (2) Reifen: 23.5R25 Bridgestone VKT 1 Star Reifen: 23.5R25 Bridgestone VKT 1 Star
Radgruppe – 19.5×25 MP (3) Reifen: 23.5R25 Bridgestone VJT 1 Star Reifen: 23.5R25 Bridgestone VJT 1 Star
Radgruppe – 19.5×25 MP (4) Reifen: 23.5R25 Michelin XHA 2 Star Reifen: 23.5R25 Michelin XHA 2 Star
Radgruppe – 19.5×25 MP (5) Reifen: 23.5R25 Michelin XLDD 2 Star L5 Reifen: 23.5R25 Michelin XLDD 2 Star L5

16 Standardausrüstung

ARBEITSUMGEBUNG

  • Verstellbare elektrische Armlehne
  • Armlehne/Handgelenkstütze, verstellbar
  • Klimaanlage mit Heizung
  • Knicklenkung mit automatischer Lenkrückstellung
  • Anzeige für Drehkranzseitenverstellungsbolzen
  • Kleiderhaken
  • Getränkehalter
  • Digitalanzeige für Drehzahl und Gang
  • Türen, links und rechts mit Scheibenwischer
  • Analoge Instrumentengruppe in der Fahrerkabine (Kraftstoff, Knicklenkwinkel, Motorkühlmitteltemperatur, Motordrehzahl, Systemspannung)
  • Anzeige für Maschinenhöhe
  • Touchscreen-Informationsdisplay
  • Joystick, Gangschaltung
  • Hydraulik-Joysticks für Anbaugeräte, Lenkung, Getriebe
  • Leitern, Fahrerkabine, links und rechts
  • Seitenbeleuchtung, links und rechts
  • Nachtbeleuchtung, Fahrerkabine
  • Betriebsstundenzähler, digital
  • Weitwinkel-Innenrückspiegel
  • 12-V-Steckdose
  • Radiovorrüstung
  • Fahrerkabine mit Überrollschutzaufbau (ROPS), schallgedämmt bis 73 dB(A) nach ISO 6394 bei 70 % Gebläsedrehzahl
  • Luftgefederter Komfort-Sitz, Stoffbezug
  • Ablagefächer
  • Elektronische Drosselklappensteuerung

ANTRIEBSSTRANG

  • Zweistufiger Trockenluftfilter mit Wartungsanzeige über Messenger und automatischer Staubabsaugung
  • Luftgekühlter Ladeluftkühler (ATAAC, Air-To-Air After Cooler)
  • Automatische Differenzialsperre
  • Riemenantrieb mit automatischem Riemenspanner
  • Bremsverschleißanzeige
  • Ölbadscheibenbremsen, hydraulisch, an vier Rädern
  • Konstante Kraftübertragung auf den Boden
  • Überwachungssystem für extrem niedrigen Flüssigkeitsstand
  • Schaltbare Differenzialsperre
  • Motorölablass für Schnellölwechsel
  • Elektronischer Überdrehzahlschutz
  • Motor-ECO-Modus: Entsprechende Emissionsnormen der Tier 4 Final/Stufe IV/Japan 2014 (Tier 4 Final) und Tier 2/Stufe II/Japan 2001 (Tier 2)
  • Motor, Kompressionsbremse
  • Ätherstarthilfe
  • Kraftstofftank, Schnelltankanlage, vom Boden aus erreichbar
  • Kraftstoff-Wasserabscheider
  • Hydraulischer bedarfsgesteuerter Lüfter
  • Schalldämpfer, unter der Motorhaube (Tier 2/Stufe II/Japan 2001 (Tier 2) und Tier 3/Stufe IIIA/Japan 2006 (Tier 3))
  • Startfreigabe
  • Optimierte Leistungsstufenautomatik
  • Feststellbremse – ölgekühlte Lamellenbremse, abgedichtet
  • Handpumpe für Kraftstoff
  • Modulare Hinterachse
  • Sedimentabscheider im Kraftstofftank
  • Drei Ausführungen des Motors C13. Eine erfüllt die Emissionsnormen EPA Tier 4 Final (USA)/Stufe V (EU)/Japan 2014 (Tier 4 Final) und ist für den Verkauf in Ländern mit strengeren Vorschriften erforderlich. Die anderen Ausführungen erfüllen Tier 2/Stufe II/Japan 2001 (Tier 2) oder Tier 3/Stufe IIIA/Japan 2006 (Tier 3) gleichwertige Emissionsnormen und stehen für nicht oder weniger streng regulierte Länder zur Verfügung, abhängig von den Emissionsnormen des jeweiligen Landes.
  • Lastschaltgetriebe, 8F/6R
  • VIMS ohne Telematik

ELEKTRIK

  • Drehstromgenerator: 150 A, abgedichtet
  • HD-Batterien, wartungsfrei, Kälteprüfstrom 1400 A
  • Schutzschaltertafel
  • 24-V-Elektriksystem
  • Beleuchtung: Bremse, Rückfahrscheinwerfer, dachmontiert, Brems-/Rückleuchten (LED), Frontarbeitsscheinwerfer
  • Product Link
  • HD-Anlasser, elektrisch

SICHERHEIT

  • Rückfahrwarnsignal
  • Motorabschaltung auf Bodenebene
  • Hammer (Notausstieg)
  • Warnhorn, elektrisch
  • Hydrauliksperre für Straßenfahrten
  • Sitzbelegungserkennungssystem
  • Blendschutzlackierung – oben an Vorderrahmen, Heckhaube und Aufreißerzylinder
  • Rückfahrkamera
  • Sicherheitsgurtwarnleuchte
  • Automatiksicherheitsgurt mit 76 mm (3") breiten Gurtbändern
  • Notlenkung
  • Scheiben, Verbundglas: – feste Frontscheibe mit Intervallscheibenwischer – Tür mit Intervallscheibenwischer (2)
  • Fenster aus gehärtetem Glas: – seitliche Scheibenwischer, links und rechts – Scheibenwischer hinten mit Intervallscheibenwischer

SONSTIGE STANDARDAUSRÜSTUNG

  • Scharhalterung mit 3 Schrauben
  • AccuGrade ARO
  • Schar-Hubdruckspeicher
  • Bremsdruckspeicher, zweifach zertifiziert
  • Cat Grade Control Cross Slope
  • Ersatzteilkatalog (CD-ROM)
  • Rutschkupplung für Drehwerkantrieb
  • Schneidkanten aus gebogenem DH-2-Stahl: – 203 mm × 25 mm (8" × 1") – 19-mm (3∕4")-Befestigungsschrauben
  • Türen (vier), Motorraum, (zwei links, zwei rechts) verriegelbar
  • Zwei Wartungsklappen, links und rechts
  • Schartragrahmen – sechs Bodenplatten mit austauschbaren Verschleißstreifen
  • Eckmesser, 16 mm (5/8") DH-2-Stahl, 19 mm (3/4") Befestigungsschrauben
  • Schnellbetankung, 567,8 l/min (150 US-Gallonen pro Minute)
  • Flüssigkeitsprüfung
  • Knickrahmen mit Sicherheitssperre
  • Hydraulik, lastgeregelt
  • Metallkraftstofftank, 496 l (131 US-Gall.)
  • Tragrahmen-Verschleißstreifen aus Metall
  • Modulkühlsystem
  • Schildkörper: – 4880 mm × 787 mm × 25 mm (16' × 31" × 1") – Hydraulische Seitenverschiebung und Kippfunktion
  • Kühler, zwei Reinigungstüren
  • Hinterer Stoßfänger
  • Hintere Zugangsstufen und Handläufe
  • S·O·S-Anschlüsse: Motor, Hydraulik, Getriebe, Kühlmittel
  • Tandemsteg
  • Nachstellung der Drehkranz-Verschleißstreifen
  • Anhängerkupplung (nicht erhältlich mit Aufreißer)

REIFEN, FELGEN UND WALZEN

  • Gewisse Abweichungen bei Reifen auf mehrteiligen Felgen 597 × 609,6 mm (23,5" × 24") sind bei Preis und Gewicht der Grundmaschine berücksichtigt

FLÜSSIGKEITEN

  • Langzeitkühlmittel bis -35 °C (-31 °F)

ARBEITSGERÄTE/SCHNEIDWERKZEUGE (GET, GROUND ENGAGING TOOLS)

  • 4,9-m-(16'-)Schar mit gebogenem Schneidmesser 203 × 25 mm (8" × 1")

16 Sonderausrüstung

ARBEITSUMGEBUNG

  • Druckluft-Warnhorn
  • Komfortpaket
  • Beheizte Tür
  • Spiegel, bessere Sicht
  • Außenspiegel beheizt, 24 V
  • Außenspiegel
  • Beheizter Sitz
  • Klimatisierter Sitz
  • Plattform zur Scheibenreinigung und Leitern links und rechts

ANTRIEBSSTRANG

  • Getriebe mit Schaltautomatik

SCHUTZVORRICHTUNGEN

  • Trümmerschutz
  • Schutzvorrichtung, Zylinder, Vorderachse
  • Hinterer Rammschutz
  • Schalldämmung, Motorraumverkleidung und Getriebe
  • Getriebeschutzblech

ELEKTRIK

  • Stroboskop-Warnleuchte (LED)
  • Beleuchtung, vorn, LED
  • Beleuchtung, Frontscheinwerfer, Fernlicht
  • Beleuchtung, Frontscheinwerfer, Abblendlicht
  • Befestigung für Warnleuchte
  • Serviceleuchten
  • Arbeitsscheinwerfer, Halogen
  • Arbeitsscheinwerfer, LED

SICHERHEIT

  • Zusätzlicher Monitor für Rückfahrkamera
  • Verbesserte Zugangsplattform
  • Vorrichtung für Feuerlöschanlage
  • Schlüssel für Wegfahrsperre (MSS, Machine Security System)
  • Wartungszugangsplattform

SONSTIGES ZUBEHÖR

  • Schmierautomatik, Centro-Matic
  • Schmierautomatik, Aufreißer
  • Schar mit Schwimmfunktionsregler
  • Motorkühlmittel-Vorwärmer, 120 V
  • Motorkühlmittel-Vorwärmer, 240 V
  • Hydrauliksysteme mit zusätzlichen Hydraulikventilen Basis+1
  • Hydrauliksysteme mit zusätzlichen Hydraulikventilen Basis+5
  • Product Link Elite – Dual
  • Felge, 495,3 × 635 mm (19,5" × 25") MP (Reserve)
  • Wetter, Cold Plus-Paket

ARBEITSGERÄTE/SCHNEIDWERKZEUGE (GET, GROUND ENGAGING TOOLS)

  • 4,9 m (16') Schar mit flachem Schneidmesser 254 × 35 mm (10" × 1")
  • Schubblock, Kontergewicht
  • Heckreißzahn
  • Reißzahn

FLÜSSIGKEITEN

  • Kühlmittel, -51 °C (-60 °F)

Vergleichen Sie 16 mit häufig verglichenen Modellen.

Use the comparison tool to compare detailed specs of Cat and competitor models.

COMPARE ALL MODELS

Jederzeit verfügbare Tools und fachkundige Hilfe

Kompatible Technologie und Services

Nutzen Sie die mit Caterpillar verbundenen Daten und Sicherheitsprinzipien, um die Effizienz zu verbessern, die Produktivität zu steigern und Ihr Unternehmen profitabler zu machen.

  • API gemäß ISO 15143-3 (AEMP 2.0)

    Importieren Sie Telematikdaten in Ihre eigenen Anwendungen, um das Flottenmanagement zu verbessern. Unsere API entspricht den Normen AEMP 2.0 und ISO 15143-3 und eignet sich somit ideal für gemischte Flotten.

  • Cat-App

    Das effiziente Maschinenmanagement beginnt mit der Cat-App. Sie können direkt auf Ihrem Mobilgerät den Standort und Zustand Ihrer Ausrüstung verfolgen, Services vereinbaren, Ersatzteile bestellen und Telematikgeräte aktivieren. Es war noch nie so einfach, rund um die Uhr über Ihre Flotte informiert zu bleiben.

  • Cat Inspect

    Mit Cat® Inspect können Sie Ihr Mobilgerät nutzen, um auf Ihre Ausrüstungsdaten zuzugreifen. Diese bedienungsfreundliche App ermöglicht die Erfassung von Inspektionsdaten, und durch die Integration mit Ihren anderen Cat-Datensystemen können Sie Ihre Flotte genau im Auge behalten. Mit mehr als einer Millionen Inspektionen pro Jahr bedeutet dies für die Maschinenbetreiber nicht nur Arbeitserleichterungen, sondern auch, dass die Ausführenden Verantwortung übernehmen.

  • Cat Product Link

    Cat® Product Link™ stellt eine drahtlose Verbindung zu Ihrer Maschine her, sodass Sie wertvolle Erkenntnisse darüber erhalten, wie Ihre Maschine oder Flotte arbeitet. Daten wie Standort, Betriebsstunden, Kraftstoffverbrauch, Produktivität, Leerlaufzeiten und Diagnosecodes werden über Online-Webanwendungen verfügbar gemacht, damit Sie rechtzeitig fundierte Entscheidungen zur Optimierung der Effizienz, Steigerung der Produktivität und Senkung der Vorhalte- und Betriebskosten für Ihre Flotte treffen können. Erhältlich mit Konnektivität über Mobilfunk und Satellit.

  • Cat-Software-Updates per Fernzugriff

    Bei Software-Updates per Fernzugriff wird eine Benachrichtigung von Ihrem Cat-Händler übermittelt, und Sie werden aufgefordert, die Software Ihrer Maschine zu aktualisieren. Zur Minimierung von Ausfallzeiten können Aktualisierungen am Einsatzort durchgeführt werden, ohne dass Sie auf einen Händler-Servicetechniker warten müssen. Software-Updates per Fernzugriff verringern die Wartungszeiten und ermöglichen die maximale Effizienz beim Betrieb Ihrer Ausrüstung.

  • Cat VisionLink

    Rufen Sie Ihre Flottendaten mit VisionLink online ab, und nutzen Sie sie für fundierte Entscheidungen, mit denen Sie die Produktivität steigern, die Kosten senken, die Wartung vereinfachen und die Sicherheit am Einsatzort erhöhen. Mit unterschiedlichen Abonnementoptionen kann Ihr Cat-Händler genau das konfigurieren, was Sie benötigen, um Ihre Flotte zu optimieren und zusätzliche Gewinne zu ermöglichen.

  • My.Cat.Com

    My.Cat.Com ist die webbasierte Zentrale für das digitale Maschinenmanagement, mit der Sie komplexe Daten übersichtlich einsehen können. Überwachen Sie Kosten, Auslastung, Zuverlässigkeit, Alter und andere kritische Daten, die Sie benötigen, um Ihr Geschäft effizienter und effektiver zu führen. Greifen Sie auf Daten zu Ihrer Ausrüstung zu, und kontaktieren Sie Ihren Cat-Händler – alles an einer Stelle.

1 - 8 v. 9 Items Artikel
Zurück Weiter

Importieren Sie Telematikdaten in Ihre eigenen Anwendungen, um das Flottenmanagement zu verbessern. Unsere API entspricht den Normen AEMP 2.0 und ISO 15143-3 und eignet sich somit ideal für gemischte Flotten.

Mehr über die Technologie erfahren

Das effiziente Maschinenmanagement beginnt mit der Cat-App. Sie können direkt auf Ihrem Mobilgerät den Standort und Zustand Ihrer Ausrüstung verfolgen, Services vereinbaren, Ersatzteile bestellen und Telematikgeräte aktivieren. Es war noch nie so einfach, rund um die Uhr über Ihre Flotte informiert zu bleiben.

Mehr über die Technologie erfahren

Mit Cat® Inspect können Sie Ihr Mobilgerät nutzen, um auf Ihre Ausrüstungsdaten zuzugreifen. Diese bedienungsfreundliche App ermöglicht die Erfassung von Inspektionsdaten, und durch die Integration mit Ihren anderen Cat-Datensystemen können Sie Ihre Flotte genau im Auge behalten. Mit mehr als einer Millionen Inspektionen pro Jahr bedeutet dies für die Maschinenbetreiber nicht nur Arbeitserleichterungen, sondern auch, dass die Ausführenden Verantwortung übernehmen.

Mehr über die Technologie erfahren

Cat® Product Link™ stellt eine drahtlose Verbindung zu Ihrer Maschine her, sodass Sie wertvolle Erkenntnisse darüber erhalten, wie Ihre Maschine oder Flotte arbeitet. Daten wie Standort, Betriebsstunden, Kraftstoffverbrauch, Produktivität, Leerlaufzeiten und Diagnosecodes werden über Online-Webanwendungen verfügbar gemacht, damit Sie rechtzeitig fundierte Entscheidungen zur Optimierung der Effizienz, Steigerung der Produktivität und Senkung der Vorhalte- und Betriebskosten für Ihre Flotte treffen können. Erhältlich mit Konnektivität über Mobilfunk und Satellit.

Mehr über die Technologie erfahren

Bei Software-Updates per Fernzugriff wird eine Benachrichtigung von Ihrem Cat-Händler übermittelt, und Sie werden aufgefordert, die Software Ihrer Maschine zu aktualisieren. Zur Minimierung von Ausfallzeiten können Aktualisierungen am Einsatzort durchgeführt werden, ohne dass Sie auf einen Händler-Servicetechniker warten müssen. Software-Updates per Fernzugriff verringern die Wartungszeiten und ermöglichen die maximale Effizienz beim Betrieb Ihrer Ausrüstung.

Mehr über die Technologie erfahren

Rufen Sie Ihre Flottendaten mit VisionLink online ab, und nutzen Sie sie für fundierte Entscheidungen, mit denen Sie die Produktivität steigern, die Kosten senken, die Wartung vereinfachen und die Sicherheit am Einsatzort erhöhen. Mit unterschiedlichen Abonnementoptionen kann Ihr Cat-Händler genau das konfigurieren, was Sie benötigen, um Ihre Flotte zu optimieren und zusätzliche Gewinne zu ermöglichen.

Mehr über die Technologie erfahren

My.Cat.Com ist die webbasierte Zentrale für das digitale Maschinenmanagement, mit der Sie komplexe Daten übersichtlich einsehen können. Überwachen Sie Kosten, Auslastung, Zuverlässigkeit, Alter und andere kritische Daten, die Sie benötigen, um Ihr Geschäft effizienter und effektiver zu führen. Greifen Sie auf Daten zu Ihrer Ausrüstung zu, und kontaktieren Sie Ihren Cat-Händler – alles an einer Stelle.

Mehr über die Technologie erfahren
  • Cat GRADE mit Cross Slope für Motorgrader

    Cat® GRADE mit Cross Slope ist ein integriertes System, das dem Motorgrader-Fahrer ermöglicht, durch die Automatisierung der Querneigung der Schar das Planum schneller und genauer zu erreichen, sodass der Fahrer in der gleichen Zeit mehr schafft. Weitere kostensparende Vorteile des Systems sind beispielsweise der geringere Kraftstoffverbrauch und die um bis zu 40 % verringerte Materialnutzung.

1 - 8 v. 9 Items Artikel
Zurück Weiter

Cat® GRADE mit Cross Slope ist ein integriertes System, das dem Motorgrader-Fahrer ermöglicht, durch die Automatisierung der Querneigung der Schar das Planum schneller und genauer zu erreichen, sodass der Fahrer in der gleichen Zeit mehr schafft. Weitere kostensparende Vorteile des Systems sind beispielsweise der geringere Kraftstoffverbrauch und die um bis zu 40 % verringerte Materialnutzung.

Mehr über die Technologie erfahren