< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

Antriebsstrang - Motor

Antriebsstrang – Getriebe

Antriebsstrangoptionen

Integriertes System Motor/Fahrantrieb

Cat-Bremssysteme

Konstruktionselemente

Muldensysteme

Überwachungssystem

Fahrerkabine

Kundenbetreuung

Servicefreundlichkeit

Sicherheit

Nachhaltigkeit

Überblick

Beim Transport von Kupfer, Kohle, Gold, Eisenerz und Abraum bietet der 793F in dieser Klasse die niedrigsten Kosten pro Produktionseinheit. Angesichts der Verbesserungen bei Sicherheit, Produktivität, Servicefreundlichkeit und Komfort wird deutlich, warum der 793F der Branchenführer seiner Klasse ist. Diese Merkmale zusammen mit dem unübertroffenen Händlerservice sind der Grund, warum sich immer mehr Bergbaustandorte für Cat-Steinbruchmuldenkipper entscheiden, um ihren Produktionsanforderungen gerecht zu werden.

Engine

Maßeinheiten:
Engine Model Cat C175-16 Cat C175-16 Less
Bruttoleistung – SAE J1995 2650.0 PS 1976.0 kW Less
Displacement 5187.0 m³ 85.0 l Less
Net Power - SAE J1349 2478.0 PS 1848.0 kW Less
Nettoleistung 2478.0 PS 1848.0 kW Less

Motor

Drehmomentanstieg 20.0 % 20.0 % Less
Bohrung 6.9 in 175.0 mm Less
Hub 8.7 in 220.0 mm Less

Gewichte – ca.

Fahrgestellgewicht 270000.0 lb 122300.0 kg Less

Gewicht - ca.

Muldengewicht-Bereich 26.862 - 47.627 kg (59.220 - 105.000 lb) 26.862 - 47.627 kg (59.220 - 105.000 lb) Less

Betriebsdaten

Nenn-Nutzlast 250.0 tn 226.8 t Less
Höchstgeschwindigkeit – Beladen 37.3 mile/h 60.0 km/h Less
Lenkeinschlagwinkel 36.0 ° 36.0 ° Less
Bruttoeinsatzgewicht der Maschine 386.007 oder 390.089 kg (851.000 oder 860.000 lb) 386.007 oder 390.089 kg (851.000 oder 860.000 lb) Less
Drehbereich – vorne 93.0 ft 28.0 m Less
Gesamtwendekreis 107.0 ft 33.0 m Less

Seitenantriebe

Differenzialübersetzung 1,8:1 1,8:1 Less
Planetenübersetzung 16:1 16:1 Less
Gesamtuntersetzungsverhältnis 28,8:1 28,8:1 Less

Transmission

Forward 1 8.0 mile/h 12.9 km/h Less
Forward 4 19.9 mile/h 32.1 km/h Less

Getriebe

Vorwärts – 2 10.8 mile/h 17.4 km/h Less
Vorwärts – 3 14.8 mile/h 23.8 km/h Less
Vorwärts 5 27.1 mile/h 43.6 km/h Less
Vorwärts 6 37.3 mile/h 60.0 km/h Less
Rückwärts 7.3 mile/h 11.8 km/h Less

Aufhängung

Zylinderhub effektiv – vorn 5.1 in 130.5 mm Less
Zylinderhub effektiv – hinten 4.2 in 105.5 mm Less
Hinterachspendelung ±4,9° ±4,9° Less

Muldenhubzylinder

Pumpenförderstrom – obere Leerlaufdrehzahl 224.0 US-Gall./min 846.0 l/min Less

Body Hoists

Relief Valve Setting - Raise 2955.0 psi 20370.0 kPa Less
Body Raise Time - High Idle 19.0 Sekunden 19.0 Sekunden Less
Body Lower Time - Float 20.0 Sekunden 20.0 Sekunden Less

Muldenhubvorrichtungen

Aufbau herunterfahren – obere Leerlaufdrehzahl 17.5 Sekunden 17.5 Sekunden Less

Bremsen

Außendurchmesser 34.5 in 874.5 mm Less
Bremsfläche – hinten 20847.0 in² 34500.0 cm² Less
Normen J-ISO 3450 JAN88, ISO 3450:1996 J-ISO 3450 JAN88, ISO 3450:1996 Less
Bremsfläche – vorn 13921.0 in² 89817.0 cm² Less

Gewichtsverteilung - Ca.

Hinterachse – Leer 52.0 % 52.0 % Less

Gewichtsverteilung - ca.

Hinterachse – beladen 67.0 % 67.0 % Less
Vorderachse – leer 48.0 % 48.0 % Less

Weight Distributions - Approximate

Front Axle - Loaded 33.0 % 33.0 % Less

Fassungsvermögen – MSD II – Füllfaktor 100 %

Gehäuft (SAE 2:1) 159 – 190 m3 (209 – 250 yd3) 159 – 190 m3 (209 – 250 yd3) Less
Gestrichen 112 – 142 m3 (146 – 186 yd3) 112 – 142 m3 (146 – 186 yd3) Less

Füllmengen

Brems-/Hubsystem (einschließlich Tank) 347.0 gal (US) 1315.0 l Less
Getriebehydrauliksystem (inkl. Sumpf) 55.0 gal (US) 209.0 l Less
Getriebehydrauliksystem-Sumpf 27.0 gal (US) 102.0 l Less
Hinterachse 260.0 gal (US) 984.0 l Less
Kraftstofftank (optional) 1300.0 gal (US) 4922.0 l Less
Lenksystem (einschließlich Tank) 77.0 gal (US) 290.0 l Less

Service Refill Capacities

Cooling System 284.0 gal (US) 1074.0 l Less
Fuel Tank 750.0 gal (US) 2839.0 l Less

Wartungsflüssigkeits-Füllmenge

Kurbelgehäuse 82.0 gal (US) 312.0 l Less

Überrollschutz

ROPS-Normen Normen Normen Less

Lärm

Geräuschpegelnormen Normen Normen Less

Lenkung

Lenkungs-Normen SAE J15111 OCT90, ISO 5010:1992 SAE J15111 OCT90, ISO 5010:1992 Less

793F Standardausrüstung

ELEKTRIK
  • Rückfahr-Warneinrichtung
  • Bürstenloser Drehstromgenerator, 150 A
  • Batterien, 93 Ah, wartungsarm, 12 V (2)
  • Elektrischer Umwandler, 12 V
  • Elektrische Anlage, 24 V, 10, 15 und 20 A
  • Batterieladesteckdose
  • Beleuchtungsanlage: – Rückfahr- und Warnblinkleuchten – Fahrtrichtungsanzeiger (vorn und hinten LED) – Vorderer Treppenzugang/Serviceplattform – Bremsschlussleuchten (LED) – Motorraum – VIMS, blaues Licht (LED) – Fahrscheinwerfer mit Wahlschalter Abblendlicht/Fernlicht

ARBEITSUMGEBUNG
  • Klimaanlage mit Klimaautomatik
  • Stromversorgung 12 V DC (3)
  • Kleiderhaken
  • Getränkehalter
  • Diagnoseanschluss
  • Fahrerkabinen-Deckenleuchte
  • Vorrüstung Entertainment/Radio: – 5-A-Wandler, Lautsprecher und Kabelstrang
  • Anzeigegerät/Kontrollleuchten: – Anzeigetafel: • Getriebeöltemperatur • Bremsöltemperatur • Motorkühlmitteltemperatur • Kraftstoffstand • Wandleröltemperatur – Anzeige bei Ausfall der elektrischen Motorsteuerung – Elektrischer Betriebsstundenzähler – Tachometer – Drehzahlmesser
  • Heizgerät/Entfroster: 11.070 kcal (45.930 BTU)
  • Hebezeug, Muldensteuerung (elektrisch)
  • Signalhorn
  • Integriertes Objekterkennungssystem
  • Spiegel, rechts und links
  • Isoliertes/schallgedämpftes ROPS-Fahrerkabine
  • Fahrersitz mit Luftfederung
  • Dreipunkt-Sicherheitsgurt für den Fahrer, selbstaufrollend
  • Zweipunkt-Sicherheitsgurt für den Beifahrer, selbstaufrollend
  • Treppen- und Laufstegzugang, 600 mm (23,6")
  • Lenkrad, schwenkbar, gepolstert, höhenverstellbar
  • Ablagefächer
  • Getönte Scheiben
  • Getriebeganganzeige
  • VIMS-Meldezentrum mit Advisor
  • Elektrischer Fensterheber Fahrer
  • Intervall-Scheibenwischer und Scheibenwaschanlage

ANTRIEBSSTRANG
  • Cat-Motor C175-16, erfüllt die Emissionsvorschriften nach Tier 2: – Luftfilter mit Vorreiniger (4) – Luftgekühlter Ladeluftkühler (ATAAC) – Automatischer Anlasserschutz – Ätherstarthilfe (automatisch) – Mehrpunkt-Öldruckmessung – Turboaufladung (4)/Ladeluftkühler
  • Bremssystem: – Dauerbremsautomatik, einstellbar – Motor zum Lösen der Bremse (Abschleppen) – Motorüberdrehzahlschutz – Bremsscheibenmaterial mit verlängerter Lebensdauer – Ölgekühlte Mehrscheibenbremsen (vorn und hinten): • Betriebs-, Dauer-, Feststell- und Hilfsbremse – Feststellbremse mit Gangschalthebel integriert – Sekundär, Notfall
  • Getriebe: – 6-Gang-Automatikgetriebe, elektronisch gesteuert (ECPC) – Rückwärtsneutralisiereinrichtung – Sperre für die Hubschaltung der Mulde – Schaltruckdämpfung – Fahrtrichtungsschaltmanagement – Herunterschalt-/Rückwärtsschaltsperre – Kupplungsdruckmodulation – Wandler mit Überbrückungskupplung – Leerlaufschaltsperre – Neutralstartschalter – Programmierbare Höchstgeschwindigkeit
  • Vorschmierung/Motor
  • Kontinuierliche Schmierung/Filtrierung der Hinterachse

SONSTIGE STANDARDAUSRÜSTUNG
  • Automatische Zentralschmieranlage
  • Zusätzlicher Schnellverschluss für "Buddy-Abkippen"
  • Zusätzlicher Schnellverschluss für Lenkung (Abschleppen)
  • Schutzvorrichtung Antriebsstrang
  • Schnellbetankungsanlage
  • Kraftstoffvorfilter mit Wasserabscheider
  • Batteriesperre auf Bodenebene
  • Motorabschaltung auf Bodenebene
  • Motoranlasssperre auf Bodenebene
  • Getriebesperre auf Bodenebene
  • VIMS-Datenanschluss auf Bodenebene
  • Schnellölwechsel Kurbelgehäuse
  • Hydraulikfilter, 1000 Betriebsstunden
  • Behälter (drei separate): – Bremse/Hebezeug, Lenkung/Lüfter, Getriebe/Wandler
  • Steinabweiser
  • Wartungsstellen, Bodenebene
  • Füllstandsanzeigen für Hydraulik-/Motoröl
  • S·O·S-Probenentnahmeanschlüsse
  • Notlenkung (automatisch)
  • Ösen zum Verzurren
  • Abschlepphaken (vorn)/Abschleppbolzen (hinten)
  • Antriebsschlupfregelung
  • Vorhängeschlösser für die Diebstahlsicherung
  • Maschinendatenerfassungssystem (VIMS, Vital Information Management System): – Mit VIMS-Nutzlastüberwachung mit Manager für maximale Nutzlast und Geschwindigkeit: • Verwendung des Download-Kabels 127-9797 und der PC-Software JERD2175 empfohlen. Zusatz-Software "VIMS Supervisor" YERA1403. Gesondert bestellen. Computer nicht im Lieferumfang enthalten.

FROSTSCHUTZMITTEL
  • Langzeitkühlmittel bis -35 °C (-30 °F)