Muldenkipper 777 (07B)

Angebot anfragen Händler suchen

Wichtige Spezifikationen

Soll-Nutzlast (100%)
101.1 ton (US)
91.7 t
Motormodell
Cat® C32B
Cat® C32B
Höchstgeschwindigkeit – beladen
40.9 mile/h
65.9 km/h

Übersicht

AUF GESTEIGERTE LEISTUNG, HÖHERE HALTBARKEIT UND BEDIENERKOMFORT AUSGELEGT

Der Cat® 777 wurde daraufhin entwickelt, der effizienteste 100-Tonnen-Muldenkipper der Branche zu sein. Unter Berücksichtigung von Kundenanregungen haben wir einen zuverlässigen, robusten und wirtschaftlichen Muldenkipper entwickelt und gebaut, der seinen Fahrern Komfort, Sicherheit und Kontrolle bietet. Mit einem verbesserten Zugangssystem, das Ausrutschen und Stürze minimiert, bietet dieser Muldenkipper festen Stand und Stabilität auch unter rauen Bedingungen.

Vorteile

Gesteigerte Leistung und Haltbarkeit

Erledigen Sie Aufgaben dank verbesserter Fahrgeschwindigkeiten und einer optimierten Antriebsschlupfregelung schneller und effizienter.

Hin zu 13% Geringerer Kraftstoffverbrauch

Die Nutzung des adaptiven Sparmodus senkt den Kraftstoffverbrauch bei unveränderter Produktivität.

Höherer Fahrerkomfort

Die Platzierung des Sitzes auf der linken Seite ermöglicht dank des besseren Blicks auf den Arbeitsbereich einen einfacheren Betrieb sowie Komfort für den gesamten Arbeitstag.

Produktspezifikationen für 777 (07B)

Motormodell Cat® C32B Cat® C32B
Bruttoleistung – SAE J1995 1025 HP 765 kW
Nettoleistung – SAE J1349 916 HP 683 kW
Bohrung 5.7 in 145 mm
Hub 6.4 in 162 mm
Hubraum 1959 in³ 32.1 l
Maximales Drehmoment 1200 r/min 1200 r/min
Motordrehzahl 1800 r/min 1800 r/min
Zylinder 12 12
Motorleistung – ISO 14396 1008 HP 752 kW
Netto-Drehmomentanstieg Tier 4: 39 %. Tier 2: 37 % Tier 4: 39 %. Tier 2: 37 %
Anmerkung (1) Die Nennleistung gilt bei 1800/min bei einer Prüfung unter den in der jeweiligen Norm angegebenen Bedingungen. Die Nennleistung gilt bei 1800/min bei einer Prüfung unter den in der jeweiligen Norm angegebenen Bedingungen.
Anmerkung (2) Die Nennleistungen basieren auf den Standardluftbedingungen nach SAEJ1995 von 25°C (77°F) Temperatur und 100kPa (29,61inHg) Druck. Die Leistungsdaten gelten bei Verwendung von Kraftstoff mit einer API-Dichte von 35 bei 16 °C (60 °F) und einem unteren Heizwert von 42.780 kJ/kg (18.390 Btu/lb) beim Betrieb des Motors bei 30 °C (86 °F). Die Nennleistungen basieren auf den Standardluftbedingungen nach SAEJ1995 von 25°C (77°F) Temperatur und 100kPa (29,61inHg) Druck. Die Leistungsdaten gelten bei Verwendung von Kraftstoff mit einer API-Dichte von 35 bei 16 °C (60 °F) und einem unteren Heizwert von 42.780 kJ/kg (18.390 Btu/lb) beim Betrieb des Motors bei 30 °C (86 °F).
Anmerkung (3) Entwickelt, um Tier 4 Final/Stufe IV ODER Tier 3/Stufe IIIA ODER Tier 2/Stufe II entsprechende Emissionsnormen zu erfüllen. Entwickelt, um Tier 4 Final/Stufe IV ODER Tier 3/Stufe IIIA ODER Tier 2/Stufe II entsprechende Emissionsnormen zu erfüllen.
Anmerkung (4) Erfüllt die Emissionsnormen der Nonroad Stufe III (China), die U.S. EPA Tier 3 oder U.S. EPA Tier 2 entspricht. Erfüllt die Emissionsnormen der Nonroad Stufe III (China), die U.S. EPA Tier 3 oder U.S. EPA Tier 2 entspricht.
Soll-Brutto-Maschinengewicht 363000 lb 164654 kg
Soll-Nutzlast (100%) 101.1 ton (US) 91.7 t
Höchstgeschwindigkeit – beladen 40.9 mile/h 65.9 km/h
Maximale Betriebsnutzlast (110%) 111.2 ton (US) 100.9 t
Höchstzulässige Nutzlast (120%)* 121.3 ton (US) 110.1 t
Kippmuldeninhalt – SAE2:1 83.1 yd³ 63.5 m³
Anmerkung (1) Fassungsvermögen X-Flachmulde mit Auskleidung. Fassungsvermögen X-Flachmulde mit Auskleidung.
Anmerkung (2) *Begrenzungen des maximalen Fahrzeuggesamtgewichts sind der Caterpillar-Nutzlast-Richtlinie 10/10/20 zu entnehmen. *Begrenzungen des maximalen Fahrzeuggesamtgewichts sind der Caterpillar-Nutzlast-Richtlinie 10/10/20 zu entnehmen.
Vorwärts – 1 6.6 mile/h 10.7 km/h
Vorwärts – 2 9.1 mile/h 14.6 km/h
Vorwärts – 3 11.9 mile/h 19.2 km/h
Vorwärts – 4 16.6 mile/h 26.7 km/h
Vorwärts – 5 22.5 mile/h 36.2 km/h
Vorwärts – 6 30.2 mile/h 48.6 km/h
Vorwärts – 7 40.9 mile/h 65.9 km/h
Rückwärts 7.5 mile/h 12.1 km/h
Anmerkung Höchstgeschwindigkeiten mit Standardbereifung 27.00R49 (E4) Höchstgeschwindigkeiten mit Standardbereifung 27.00R49 (E4)
Differenzialübersetzung 2.736:1 2.736:1
Planetenübersetzung 7.0:1 7.0:1
Gesamtuntersetzungsverhältnis 19.1576:1 19.1576:1
Bremsnormen ISO3450-2011 ISO3450-2011
Bremsfläche – vorn 6331 in² 40846 cm²
Bremsfläche – hinten 15828 in² 102116 cm²
Pumpenförderstrom – obere Leerlaufdrehzahl 120.9 gal/min 458 l/min
Druckbegrenzungsventileinstellung – Anheben 2750 psi 18950 kPa
Druckbegrenzungsventileinstellung – Absenken 500 psi 3450 kPa
Muldenhubzeit – obere Leerlaufdrehzahl 15 s 15 s
Muldenabsenkzeit – Schwimmen 13 s 13 s
Muldenabsenkzeit – obere Leerlaufdrehzahl 13 s 13 s
Gestrichen 54.8 yd³ 41.9 m³
Gehäuft (SAE 2:1)* 78.6 yd³ 60.1 m³
Anmerkung (1) Fragen Sie Ihren Cat-Händler nach Empfehlungen für Mulden. Fragen Sie Ihren Cat-Händler nach Empfehlungen für Mulden.
Anmerkung (2) *ISO 6483:1980 *ISO 6483:1980
Vorderachse – leer 42 % 42 %
Vorderachse – beladen 33 % 33 %
Hinterachse – leer 58 % 58 %
Hinterachse – beladen 67 % 67 %
Hinterachspendelung 5.4 ° 5.4 °
Zylinderhub vorn leer beladen 2.9 in 74.7 mm
Zylinderhub hinten leer beladen 2.5 in 66 mm
Kraftstofftank (1) 300 gal (US) 1136 l
Kraftstofftank (2) 350 gal (US) 1325 l
Kühlsystem 61 gal (US) 231 l
Kurbelgehäuse 28.7 gal (US) 109 l
Differenziale 59.9 gal (US) 227 l
Seitenantrieb – jeweils 20 gal (US) 76 l
Lenksystem – einschließlich Tank 14.1 gal (US) 53.6 l
Brems-/Hubsystem 117 gal (US) 444 l
Drehmomentwandler – Getriebesystem 36.5 gal (US) 138.5 l
Standardbereifung 27.00R49 (E4) 27.00R49 (E4)
Anmerkung (1) Infolge des großen Leistungsvermögens des Muldenkippers 777 kann unter bestimmten Einsatzbedingungen die Temperaturgrenzwerte (TKPH (TMPH)) der Standardreifen bzw. der optionalen Reifen überschritten werden; dies kann die Leistung einschränken. Infolge des großen Leistungsvermögens des Muldenkippers 777 kann unter bestimmten Einsatzbedingungen die Temperaturgrenzwerte (TKPH (TMPH)) der Standardreifen bzw. der optionalen Reifen überschritten werden; dies kann die Leistung einschränken.
Anmerkung (2) Caterpillar empfiehlt dem Kunden, sich vom Reifenhersteller bei der Auswahl der richtigen Reifen für die spezifischen Einsatzbedingungen beraten zu lassen. Caterpillar empfiehlt dem Kunden, sich vom Reifenhersteller bei der Auswahl der richtigen Reifen für die spezifischen Einsatzbedingungen beraten zu lassen.
ROPS-Normen Der Überrollschutz (Rollover Protective Structure, ROPS) für die von Caterpillar angebotene Fahrerkabine erfüllt die ROPS-Kriterien gemäß ISO 3471:2008. Der Überrollschutz (Rollover Protective Structure, ROPS) für die von Caterpillar angebotene Fahrerkabine erfüllt die ROPS-Kriterien gemäß ISO 3471:2008.
FOPS-Normen Der Steinschlagschutz (FOPS, Falling Objects Protective Structure) erfüllt die FOPS-Kriterien gemäß ISO3449:2005, StufeII. Der Steinschlagschutz (FOPS, Falling Objects Protective Structure) erfüllt die FOPS-Kriterien gemäß ISO3449:2005, StufeII.
Normvorschriften für Schallpegel (1) Der äquivalente Schalldruckpegel (Leq) beträgt bei Anwendung des Messverfahrens nach SAEJ1166 FEB2008 im geschlossenen Fahrerhaus 73dB(A). Dies ist der Schalldruckpegel während eines Arbeitstakts. Die Fahrerkabine wurde ordnungsgemäß montiert und instand gehalten. Die Prüfung wurde bei geschlossenen Fahrerkabinentüren und -fenstern durchgeführt. Der äquivalente Schalldruckpegel (Leq) beträgt bei Anwendung des Messverfahrens nach SAEJ1166 FEB2008 im geschlossenen Fahrerhaus 73dB(A). Dies ist der Schalldruckpegel während eines Arbeitstakts. Die Fahrerkabine wurde ordnungsgemäß montiert und instand gehalten. Die Prüfung wurde bei geschlossenen Fahrerkabinentüren und -fenstern durchgeführt.
Normvorschriften für Schallpegel (2) Der Außen-Schalldruckpegel einer im mittleren Gangbereich fahrenden Standardmaschine beträgt bei einem Abstand von 15 m (49') 83 dB(A). Dieser Wert wurde gemäß den in SAEJ88:2008 vorgegebenen Prüfverfahren gemessen. Der Außen-Schalldruckpegel einer im mittleren Gangbereich fahrenden Standardmaschine beträgt bei einem Abstand von 15 m (49') 83 dB(A). Dieser Wert wurde gemäß den in SAEJ88:2008 vorgegebenen Prüfverfahren gemessen.
Normvorschriften für Schallpegel (3) Bei längerem Betrieb der Maschine ohne Fahrerkabine, mit nicht ordnungsgemäß gewarteter Fahrerkabine oder mit geöffneten Türen/Fenstern bzw. in lauter Umgebung ist möglicherweise ein Gehörschutz erforderlich. Bei längerem Betrieb der Maschine ohne Fahrerkabine, mit nicht ordnungsgemäß gewarteter Fahrerkabine oder mit geöffneten Türen/Fenstern bzw. in lauter Umgebung ist möglicherweise ein Gehörschutz erforderlich.
Drehbereich – vorne 83 ft 25.3 m
Normen für Lenkung ISO5010:2007 ISO5010:2007
Lenkeinschlagwinkel 30.5 ° 30.5 °
Gesamtwendekreis 93 ft 28.4 m
Gestrichen 56.3 yd³ 43.1 m³
Gehäuft (SAE 2:1)* 83.8 yd³ 64.1 m³
Anmerkung (1) Fragen Sie Ihren Cat-Händler nach Empfehlungen für Mulden. Fragen Sie Ihren Cat-Händler nach Empfehlungen für Mulden.
Anmerkung (2) *ISO 6483:1980 *ISO 6483:1980
SAE 2:1 – bei einer Materialdichte von 1160 kg/m3 (1950 lb/yd3) 116.8 yd³ 89.3 m³
SAE 2:1 – bei einer Materialdichte von 1040 – 1160kg/m3 (1750 – 1950lb/yd3) 139 yd³ 106 m³
SAE 2:1 – bei einer Materialdichte von 950 – 1040kg/m3 (1600 – 1750lb/yd3) 144 yd³ 110 m³
SAE2:1 – bei Materialdichte unter 950kg/m³ (1600lb/yd³) 164.6 yd³ 125.9 m³

777 (07B) Standardausrüstung

ANMERKUNG

  • Die Standard- und Sonderausrüstung kann variieren. Für genaue Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Cat-Händler.

ANTRIEBSSTRANG

  • Festbremsautomatik
  • Leerlaufabschaltung
  • Luftgekühlter Ladeluftkühler (ATAAC, Air-To-Air Aftercooler)
  • Luftfilter mit Vorreiniger(2)
  • Automatische Kaltleerlaufmodus-Steuerung
  • Elektrische Kraftstoff-Vorförderpumpe
  • Elektrische Tieftemperaturstartanlage (zwei Anlasser und vier Batterien)
  • Ätherstarthilfe
  • Abgas, Schalldämpfer
  • Kraftstofffilter/Wasserabscheider
  • Turbolader (2)
  • Bremssystem:
    – Bremsen mit verlängerter Standzeit
    – Bremsverschleißanzeige
    – Dauerbremsautomatik ARC (nutzt ölgekühlte Lamellenbremsen)
    – Bremsenlösemotor (Abschleppen)
    – Manueller Retarder (nutzt ölgekühlte Lamellenbremsen)
    – Ölgekühlte Lamellenbremsen (vorn/hinten)
    – Feststellbremse
    – Hilfsbremse
    – Betriebsbremse
  • Getriebe:
    – Automatische Neutralschaltung
    – APECS-Software
    – Elektronische Kupplungsdrucksteuerung
  • Halbgasschaltung:
    – 7-Gang-Lastschaltgetriebe, automatisch, mit elektronischer Kupplungsdrucksteuerung mit Schaltmomentmanagement
    – Schaltsperre (bei angehobener Mulde)
    – Fahrtrichtungsschaltmanagement
    – Rückschaltsperre
    – Neutralstartschalter
    – Leerlaufschaltsperre
    – Rückwärtsschaltsperre
    – Rückwärtsneutralisierung beim Abkippen
    – Gangbereichsprogrammierung

FEDERUNGSSYSTEME

  • Hinterachsaufhängung

ELEKTRIK

  • Rückfahrwarnsignal
  • Drehstromgenerator, 115A
  • Fremdstartanschluss
  • Batterien, wartungsfrei, 12 V (4), 200 Amperestunden
  • Elektrische Anlage, 25A, Spannungswandler 24V/12V
  • Beleuchtungsanlage (LED)
    – Rückfahrscheinwerfer
    – Blinker/Warnblinker (vorn und hinten)
    – Scheinwerfer mit Abblendfunktion
    – Nutzlast-Kontrollleuchten
    – Innenleuchte für Fahrereinstieg
    – Begrenzungsleuchten
    – Bremsschlussleuchten
    – Serviceleuchten

ARBEITSUMGEBUNG

  • Klimaanlage
  • Aschenbecher und Zigarettenanzünder
  • Kleiderhaken
  • Becherhalter (4)
  • Diagnoseanschluss, 24V
  • Radiovorrüstung:
    – Spannungswandler, 5A
    – Lautsprecher
    – Antenne
    – Kabelstrang
  • Instrumente/Anzeigen
    – Bremsöltemperaturanzeige
    – Kühlmitteltemperaturanzeige
    – Betriebsstundenzähler
    – Drehzahlmesser
    – Überdrehzahlanzeige
    – Kraftstoffstand
    – Tachometer mit Wegstreckenzähler
    – Getriebeganganzeige
  • Heizung/Entfroster (11.070kcal/43.930BTU)
  • Automatische Temperaturregelung
  • Muldensteuerhebel
  • Warnhorn, elektrisch
  • Deckenleuchte
  • Innenleuchte
  • Ladespielzähler, automatisch
  • Touchscreen-Advisor-Display
  • VIMS
  • Fußraste
  • Beheizbare Spiegel
  • Steckdose, 24V und 12V (2)
  • Isolierte/schallgedämpfte ROPS-Fahrerkabine
  • Cat-Sitz Comfort-SerieIII:
    – Voll-Luftfederung
    – 3-Punkt-Automatikgurt mit Schultergurt
  • Lenkrad, gepolstert, neigungs- und höhenverstellbar
  • Ablagefach
  • Sonnenblende
  • Drehzahlautomatik
  • Fenster rechts schwenkbar für Einstieg/Ausstieg
  • Elektrischer Fensterheber links
  • Frontscheibenwischer (mit Intervallschaltung) und Waschanlage
  • Getöntes Verbundglas

TECHNOLOGIEPRODUKTE

  • Product Link-Vorrüstung (Stufe 1)
  • Adaptiver Sparmodus

SCHUTZVORRICHTUNGEN

  • Motorkurbelgehäuse
  • Antriebsstrang
  • Lüfter und Klimaanlage

FLÜSSIGKEITEN

  • Langzeitkühlmittel bis -35°C (-30°F)

SONSTIGE STANDARDAUSRÜSTUNG

  • Schmiernippelgruppen
  • Befestigungsgruppe Mulde
  • Muldensicherungsbolzen (arretiert die Mulde in oberster Stellung)
  • Muldenstellungsanzeige
  • Parts Book (CD-ROM)
  • Felgen mit zentraler Befestigung
  • Kraftstofftank (1136l/300US-Gall.)
  • Batterietrennschalter, bodennah
  • Motorabschaltung auf Bodenebene
  • Schmiernippel, bodennah
  • Behälter (separat):
    – Brems-/Hubhydraulik
    – Lenkung
    – Getriebe/Drehmomentwandler
  • Felgen 19.5 × 49
  • Steinabweiser
  • Notlenkung (automatisch)
  • Zurrösen
  • Zughaken (vorn)/Zugvorrichtung (hinten)
  • Vorhängeschlösser für den Vandalismusschutz
  • Schnellbetankungsanlage Wiggins
  • Zubehörbereich

777 (07B) Sonderausrüstung

ANMERKUNG

  • Die Standard- und Sonderausrüstung kann variieren. Für genaue Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Cat-Händler.

SONDERAUSRÜSTUNG

  • Muldenheizung
  • Kippmuldenauskleidung
  • Muldenbordwände
  • Fahrerkabinenluft-Vorreiniger
  • Cat-Motorbremse
  • Kältepakete
  • Betriebsflüssigkeiten-Servicezentrum
  • Xenon-Scheinwerfer
  • Konvexspiegel
  • Ersatzfelge
  • Sichtverbesserungspaket (entsprechend ISO5006)
  • Unterlegkeile
  • Sichtsystem für den Arbeitsbereich (WAVS, Work Area Vision System)

ARBEITSUMGEBUNG

  • Überwachung der Flüssigkeitsstände
  • TPMS

TECHNOLOGIEPRODUKTE

  • tkm/h/TMPH (Tonnenkilometer pro Stunde bzw. Tonnenmeilen pro Stunde)
  • Objekterkennung (4 Kameras, 4 Radargeräte)

SONSTIGE SONDERAUSRÜSTUNG

  • Antriebsschlupfregelung (TCS, Traction Control System)

Vergleichen Sie 777 (07B) mit häufig verglichenen Modellen.

Jederzeit verfügbare Tools und fachkundige Hilfe

Produktbroschüren und vieles mehr können heruntergeladen werden.

Vollständige technische Daten, Produktbroschüren und vieles mehr. Melden Sie sich unten an, um weitere Informationen zu erhalten. Alternativ können Sie dieses Formular überspringen.

Einwilligung zum Marketing

Aktuelle Angebote für  777 (07B)

Weitere Angebote anzeigen