< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren

Überblick

Der Schiffshilfsmotor 3516E ist jetzt mit einer Vielzahl von Nennleistungen erhältlich, die die Emissionsvorschriften EPA Tier 4 Final (USA) und IMO III Marine erfüllen. Während die kommerzielle Schifffahrt ihren Betrieb auf die Emissionsnormen EPA Tier 4 Final und IMO III umstellt, hat Caterpillar Marine eine Lösung für maximale Leistung bei Einhaltung der Vorschriften eingeführt. Die Kombination eines kraftstoffoptimierten Motors und eines SCR-Abgasnachbehandlungssystems von Caterpillar ist eine Lösung, die nicht nur die NOx-Emissionen reduziert, sondern auch die Vorhalte- und Betriebskosten des Kunden reduzieren kann.

Nennleistung

Maßeinheiten:
Leistungsbereich 787 – 3175 bhp (587 – 2368 bkW) 787 – 3175 bhp (587 – 2368 bkW) Less

Technische Daten des Motors

Ansaugsystem TA TA Less
Emissionen US- EPA Tier 4 Final, IMO III US- EPA Tier 4 Final, IMO III Less
Hub 8.46 in 215.0 mm Less
Hubraum 4765.0 in³ 78.0 l Less
Ausführung V-16-Viertakt-Dieselmotor V-16-Viertakt-Dieselmotor Less
Bohrung 6.69 in 170.0 mm Less
Drehung (Schwungradseite) Entgegen dem Uhrzeigersinn Entgegen dem Uhrzeigersinn Less

Abmessungen und Gewichte

Mindestbreite 72.8 in 1850.0 mm Less
Gewicht trocken 22060.0 lb 10006.0 kg Less
Höhe 90.9 in 2309.0 mm Less
Länge 146.6 in 3724.0 mm Less
Maximale Breite 87.9 in 2230.0 mm Less

Emissionen

Nutzt SCR-Technologie, um die Einhaltung der Emissionsvorschriften EPA Tier 4 Final (USA) zu gewährleisten und die Betriebskosten zu senken, erfüllt die Emissionsvorschriften IMO III

Nutzt geschlossene DEF-Dosiersteuerung mit Luftunterstützung

Höchste Effizienz beim Mischen und Steuern, um die Betriebskosten zu senken, verlängert die Emissionslebensdauer, gewährleistet die Einhaltung von Vorschriften, Flexibilität in Bezug auf Harnstoffqualität

Fortschrittliche Motorverbrennungskonstruktion

Fortschrittliche Motorverbrennungskonstruktion mit optimaler Konfiguration und Zylindergeometrie für maximale Motoreffizienz

Verbesserte Steuerung der Kraftstoffeinspritzung

Verbesserte Steuerung der Kraftstoffeinspritzung durch Kurbelwelleneinstellung und neueste A5 ECM-Technologie optimiert

Verbesserte Kraftstoffzufuhr

Optimale Geometrie der Kraftstoffeinspritzdüse und elektronische Einspritzsteuerung für verbesserte Kraftstoffzufuhr

Größere Haltbarkeit und höherer Motorarbeitszyklus

Verstärkte Zylinderköpfe und Ventile für größere Haltbarkeit und maximalen Zylinderdruck für einen höheren Motorarbeitszyklus

Caterpillar-Garantie

Branchenweit führende Gewährleistung für werkseitig montierte Komponenten

Weltweites Händlernetz

Unabhängig vom Standort bietet unser umfangreiches globales Händlernetz Unterstützung

3516E Standardausrüstung

Ansaugsystem
  • Korrosionsbeständiges Ladeluftkühlernetz

Steuerung
  • Zwei A5-Motorsteuermodule mit Einspritzung und Niederdruck-Kraftstoffsystem

Kühlsystem
  • Zusätzliche Frischwasserpumpe
  • Zahnradgetriebene Zentrifugal-Motorwasserpumpe mit 40 % mehr Kapazität

Abgassystem
  • Doppelte Turbolader mit wassergekühlten Lagern und Wärmeschutzblechen

Kraftstoffsystem
  • Doppel-Kraftstoff- und Ölfilter

Universal
  • Schwingungsdämpfer und Schutzvorrichtung
  • Erfüllen SOLAS-Vorschriften