C32 IMO III

< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren

Überblick

Hilfs-/Diesel-Elektro-Antriebsmotor Cat C32 (IMO III)

Nennleistung

Maßeinheiten:
Minimale Nennleistung 352.0 BHP 262.0 bkW Less
Maximale Nennleistung 1172.0 BHP 874.0 bkW Less

Technische Daten des Motors

Ansaugsystem Ladeluftkühler-Ansaugsystem mit Turbolader Ladeluftkühler-Ansaugsystem mit Turbolader Less
Emissionen IMO III-Emissionszertifizierung (SCR erforderlich) IMO III-Emissionszertifizierung (SCR erforderlich) Less
Ausführung V 12, Viertakt-Dieselmotor V 12, Viertakt-Dieselmotor Less
Bohrung 5.71 in 145.0 mm Less
Hub 6.38 in 162.0 mm Less
Hubraum 1959.0 in³ 32.1 l Less
Gegen den Uhrzeigersinn von Schwungradseite Gegen den Uhrzeigersinn von Schwungradseite Less
Drehzahlregler Elektronisch (A5 ECM) Elektronisch (A5 ECM) Less
Ölwechselintervall 750 Stunden – tiefe Ölwanne 750 Stunden – tiefe Ölwanne Less
Schmierölsystem mit Ölfilterwechsel: 146 l (38,5 US-Gall.) – tiefe Ölwanne Schmierölsystem mit Ölfilterwechsel: 146 l (38,5 US-Gall.) – tiefe Ölwanne Less
SAE Nr. 0 mit SAE-Nr. 18-Schwungrad (136 Zähne) SAE Nr. 0 mit SAE-Nr. 18-Schwungrad (136 Zähne) Less
Wärmetauscher oder Kielkühlung Wärmetauscher oder Kielkühlung Less
1500/min 1500/min Less

Abmessungen und Gewichte

Max. Höhe 63.5 in 1613.0 mm Less
Maximale Breite 57.3 in 1455.0 mm Less
Maximale Länge 89.8 in 2280.0 mm Less
Mindestbreite 57.1 in 1451.0 mm Less
Mindesthöhe 59.3 in 1507.0 mm Less
Mindestlänge 83.9 in 2130.0 mm Less
7160.0 lb 3248.0 kg Less
6950.0 lb 3152.0 kg Less

Cat-CEM (Clean Emissions Module, Modul für saubere Emissionen) – Abmessungen

147.7 in 3751.0 mm Less
23.5 in 597.0 mm Less
43.5 in 1106.0 mm Less
1246.0 lb 565.0 kg Less
85.0 in 2159.0 mm Less
23.5 in 597.0 mm Less
56.9 in 1445.0 mm Less
1235.0 lb 560.0 kg Less
37.4 in 949.0 mm Less
22.8 in 579.0 mm Less
18.8 in 477.0 mm Less
209.0 lb 95.0 kg Less

Emissionen

Mit SCR-Technologie zur Einhaltung der IMO III-Emissionsvorschriften bei gleichzeitiger Senkung der Betriebskosten

Steuerungsstrategie

Nutzt geschlossene DEF-Dosiersteuerung mit Luftunterstützung für: hocheffiziente Mischung und Steuerung zur Senkung der Betriebskosten; Verlängerung der Emissions-Lebensdauer; Gewährleistung der Konformität; Flexibilität bezüglich der Harnstoffqualität

Kraftstoffsystem

Verbesserte Steuerung der Kraftstoffeinspritzung durch Kurbelwelleneinstellung und A5 ECM-Technologie optimiert

Leistungsreserve

Branchenführende Leistungsreserve

Zulassungen

Breite Palette von verfügbaren Schiffsklassifikationsgesellschaft-Zertifizierungen

Garantie

Branchenweit führende Gewährleistung für werkseitig montierte Komponenten

Wartung

Globales Händlernetz für Service an jedem Ort

C32 IMO III Standardausrüstung

ANSAUGSYSTEM
  • Ladeluftkühler mit separatem Kühlkreis (SCAC, Separate Circuit Aftercooled)
  • Geschlossener Kurbelgehäuse-Entdunster

STEUERUNG
  • 24-V-Steuersystem

KÜHLSYSTEM
  • Wärmetauscher oder Kielkühlung
  • Wassergekühlter Abgaskrümmer und Turbolader
  • Harte Seewasserleitungen – ohne flexible Schläuche
  • Flansche für Kühlanschlüsse, ANSI oder DIN

KRAFTSTOFFSYSTEM
  • Duplex-Kraftstofffilter mit Hybrid-Kraftstoffleitungen
  • Lose beigepackter Duplex-Kraftstoffhauptfilter mit Wasserabscheider
  • Kraftstoffförder- und Entlüftungspumpe

SCHMIERSYSTEM
  • Öleinfüllstutzen, Simplex-Filter und Messstab
  • Ölwanne mit tiefem oder flachem Sumpf

MONTAGESYSTEM
  • Verstellbares Montagesystem mit vorderer Halterung

ALLGEMEINES
  • Service rechts oder links
  • Kundenspezifische Verkabelung und Servicewerkzeuganschluss

C32 IMO III Sonderausrüstung

ALARM UND SCHUTZ
  • MECP I Schalttafel
  • Schalttafel MECP III mit Cat®-Alarm- und Schutzsystem

ABGASSYSTEM
  • Wasser-im-Kraftstoff- und Abgastemperatursensoren
  • Schalldämpfer

BATTERIELADESYSTEM
  • Batterieladegenerator

KRAFTSTOFFSYSTEM
  • Manuelle oder elektrische Kraftstoffentlüftungspumpe
  • Kraftstoffkühler

SCHMIERSYSTEM
  • Duplexölfilter

NEBENANTRIEBE
  • Vorderachsantriebe, einschließlich der Flanschwelle und Pumpenantrieb
  • Rückseitige SAE A- oder B-Pumpenantriebe

STARTSYSTEM
  • Starter – Luft, elektrisch oder redundant