< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren

C12Standardausrüstung

Ansaugsystem
  • Ladeluftkühler - Seewasser, korrosionsbeständig, Luftfilter/Entdunster (geschlossenes System), Turbolader, mit Mantelkühlwasser gekühlt

Steuerung
  • Elektronische Regelung, Kaltstartmodusstrategie, Leistungskompensation für Kraftstofftemperatur, programmierbarer Leerlauf, elektronische Diagnose und Fehlerprotokoll, Überwachung von Motor und Getriebe (Drehzahl, Temperatur, Druck), Kraftstoff-Luft-Gemischregelung, Notstoppschalter (nur Nennleistungen A und B)

Kühlsystem
  • Thermostat und Gehäuse, Motorwasserpumpe; zahnradgetrieben, Seewasserpumpe; Gummiflügelrad; selbstansaugend; zahnradgetrieben, integrierter Wärmetauscher/Ausgleichsbehälter; abnehmbares Rohrbündel; auswechselbare Kupfer/Nickel-Rohre, Kielkühlung - kombinierter Kreis (einschließlich Rohrgewinde-Flanschsatz)

Abgassystem
  • Abgaskrümmer und Turbolader wassergekühlt

Schwungräder und Schwungradgehäuse
  • Schwungrad, SAE-Nr. 1, 113 Zähne, Schwungradgehäuse, SAE-Nr. 1 (10 ° Schrägauflage), SAE-Standarddrehrichtung

Kraftstoffsystem
  • Kraftstofffilter, Backbord von rechts zugänglich, Steuerbord von links zugänglich, Kraftstoffförderpumpe, Kraftstoffhandförderpumpe, flexible Kraftstoffleitungen

Instrumente
  • Betriebsstundenzähler, elektrisch

Schmiersystem
  • Kurbelgehäuse-Entlüfter, Ölkühler, Ölfilter, anschraubbar, Backbord von rechts zugänglich, Steuerbord von links zugänglich, Öleinfüllstutzen, Messstab, Backbord von rechts zugänglich, Steuerbord von links zugänglich, Ölpumpe, zahnradgetrieben

Montagesystem
  • Vordere Halterung

Power Take-Offs
  • Hydraulikpumpenantrieb, SAE A, Verzahnung mit 11 Zähnen, 57 ft-lb maximales Drehmoment, gegen den Uhrzeigersinn von der Rückseite des Motors aus zum Pumpenantrieb hin betrachtet, 1,41-fache Drehzahl der Motordrehzahl, Kurbelwellenriemenscheibe, eine Nut 345 mm (13,6"), Breite 15,88 mm (0,63")

Schutzsystem
  • Abschaltung, elektronisch, 12 oder 24 V, bei erregter Spule eingeschaltet

Allgemein
  • Schwingungsdämpfer, Hubösen, optional von rechts oder links zugänglich, Literatur, variable Motorverkabelung, Kundenanschlussstecker und ECAP-Anschluss nach oben hinten zeigend, Elektronikinstallationssatz (Steckverbinder, Stifte, Buchsen)

C12Sonderausrüstung

Ansaugsystem
  • Flache Lufteinlassleitung, Abschirmung (Lufteinlassleitung)

Batterieladesystem
  • Batterieladegeneratoren, Spannungsanzeigen, Spannungsanzeigenbefestigung, Befestigungsgruppe Drehstromgenerator

Kühlsystem
  • Seewasserpumpe, Kühlmittelausgleichsbehälter, Flanschsatz

Abgassystem
  • Flexibles Verbindungsstück, Abgaskrümmer, trockener Abgaskrümmer, wassergekühlter Abgaskrümmer, Abgasanschluss, Abgasauslassrohr, Abgasauslassflansch, Regenklappe, Schalldämpfer

Kraftstoffsystem
  • Kraftstoffkühler, Kraftstoffleitungsverbindungen, Kraftstoffvorfilter, Primärer Kraftstoff-Wasserabscheider

Instrumente
  • OEM-Kabelstrang, Kabelstrang Motor/Motor, Digitaldrehzahlmesser, Drehzahlmesserbefestigung, Magnet-Messkopf, 4-Loch-Instrumententafel rechts, 4-Loch-Instrumententafel links, Marine Power Display-System, Marine Power Display-Einheit (für zusätzliche Überwachungsstationen), Marine Power Display-Halterung, Verkabelungsgruppe, Getriebesensoren

Schmiersystem
  • Manuelle Sumpfpumpe, Getriebeölkühler

Montagesystem
  • Schwingungsdämpfer

Power Take-Offs
  • Kurbelwellenriemenscheibe, vordere Flanschwelle, vordere Flanschwelle und Riemenscheibe

Startsystem
  • Luftdruckregler, Druckluftstartanlagen-Schalldämpfer, Startschalter, Kühlwasservorwärmer, Batteriesätze (24 V - trocken)

Allgemein
  • Kabelstrangentfernung, Riemenschutz - Drehstromgenerator, Riemenschutz - Drehstromgenerator-Riemenscheibe, Filterdeckelsatz

Verpackung
  • Überseeschutz, Motorschutzabdeckung, Lagerungsschutz, Exportverpackung

Überblick

Cat®-Schiffsdieselmotoren C12 mit Nennleistungen von 340–490 bHP (254–366 bkW) bei 1800–2300/min erfüllen die IMO II-Emissionsnorm. Eine Ausnahme ist die Nennleistung 497 mHP (490 bHP) bei 2300/min, die die IMO I-Emissionsnorm einhält. Durch die volle Nutzung des elektronisch gesteuerten Pumpedüsensystems ist der Motor C12 umweltfreundlich und zeichnet sich durch hervorragende Leistungsfähigkeit und niedrigen Kraftstoffverbrauch aus. Außerdem steht eine breite Sonderausrüstungspalette für die Erfüllung der Anforderungen Ihrer gewerblichen oder Jachtanwendungen zur Verfügung.

Nennleistung

Maßeinheiten:
Leistungsbereich 340–490 bHP (254–366 bkW) 340–490 bHP (254–366 bkW) Less

Technische Daten des Motors

Drehzahlbereich 1800-2300/min 1800-2300/min Less
Emissionen IMO I, IMO II IMO I, IMO II Less
Ansaugsystem TA TA Less
Bohrung 5.1 '' 130.0 mm Less
Hub 5.9 '' 150.0 mm Less
Hubraum 732.0 in3 12.0 l Less
Drehung (Schwungradseite) Entgegen dem Uhrzeigersinn Entgegen dem Uhrzeigersinn Less
Ausführung Sechszylinder-Viertakt-Reihendieselmotor Sechszylinder-Viertakt-Reihendieselmotor Less

Abmessungen und Gewichte

Gewicht trocken 2588.0 lb 1174.0 kg Less
Länge 62.0 '' 1574.0 mm Less
Höhe 39.5 '' 1005.0 mm Less
Breite 38.1 '' 969.0 mm Less

Steuersystem ADEM III

Mehr Steuereingänge und -ausgänge, Kapazität für zusätzliche Funktionen, zusätzliche Überwachungsmöglichkeiten, Erweiterungsmöglichkeiten für zukünftige Verbesserungen

Modernste elektronische Steuerung

Abgleichfreie Motordrehzahlregelung, vom Kunden festgelegte Betriebseigenschaften, Schutz- und Warnsystem, optionale Anzeigesysteme verfügbar

Möglichkeiten für zukünftige Verbesserungen

Das elektronische Steuersystem verfügt über zusätzliche Kapazität für zukünftige Verbesserungen zur Gewährleistung einer langen Motornutzungsdauer.

Neu gestalteter Auspuffkrümmer

Gewährleistet einen reibungsloseren Durchgang und damit einen verbesserten Abgasdurchsatz zum Turbolader, um mehr Energie zur Verfügung zu haben und die Abgastemperaturen zu senken.

Direkter Ersatz für 3196

Der C12 verfügt über die gleichen Abmessungen, den gleichen Platzbedarf und die gleichen Anschlusspunkte wie der Motor 3196. Darüber hinaus können die gleichen optionalen Anbaugeräte verwendet werden.

Optionales Überwachungssystem

Caterpillar bietet mehrere anschlussfertige Überwachungssysteme an, die von den grundlegenden Motorbetriebsparametern bis zum Motorlastfaktor und zu den Gesamtstreckenwerten alles anzeigen. Bitten Sie Ihren Caterpillar-Händler um weitere Informationen zum Marine Power Display (MPD), Marine Analog Power Display (MAPD) und Engine Vision Display (EVD).

Produktbetreuung

Caterpillar-Produkte werden in mehr als 1800 autorisierten Servicecentern von geschulten Technikern betreut. Mit unserer Internet-Händlersuche unter www.cat.com können Sie den nächstgelegenen Caterpillar-Händler finden.

Garantie

Für Schiffsdieselmotoren C12 in gewerblichen Anwendungen gilt eine Garantie von 12 Monaten ab dem Datum der Lieferung an den Endverbraucher. Für Motoren in Jachtanwendungen (keine gewerblichen Zwecke) gilt eine Garantie von 24 Monaten bei unbegrenzten Betriebsstunden ab dem Lieferdatum. Gleichzeitig gilt für spezielle Motorkomponenten eine Garantie von 60 Monaten bei unbegrenzten Betriebsstunden ab dem Datum der Lieferung an den Endverbraucher.

Erweiterte Servicegarantie (ESC, Extended Service Coverage)

Eine optionale Motorschutzgarantie, die bis zu 60 Monate ab dem Datum der Lieferung gilt, ist bei Ihrem lokalen Caterpillar-Händler erhältlich.