3512C HD Hochleistung

3512C HD

Leistungsbereich
1340–2366 bHP (1000–1765 bkW)
1340–2366 bHP (1000–1765 bkW)
Drehzahlbereich
1600–1800/min
1600–1800/min
Emissionen
EPA Tier 3, IMO II
EPA Tier 3, IMO II

Produktspezifikationen für 3512C HD

Nennleistungen

Motor

Abmessungen und Gewichte

3512C HD Standardausrüstung

Ansaugsystem

  • Ladeluftkühlernetz mit separatem Kühlkreis, korrosionsbeständig beschichtet (Luftseite)
  • Powercore-Luftfilter

Steuerung

  • Zweifache elektronische Caterpillar-Motorsteuerung A4 mit Kraftstoffsystem mit Einspritzdüse
  • Starrer Kabelstrang (10 A Gleichstrom für die Stromversorgung des elektronischen Motorsteuergeräts erforderlich)

Abgassystem

  • Motoren 3500C:

Kraftstoffsystem

  • Kraftstoffförderpumpe
  • Elektronisch geregelte Pumpe-Düse-Einheiten

Schmiersystem

  • Kurbelgehäuse-Entlüftergruppe, oben montiert
  • Öleinfüllstutzen und Messstab, links oder rechts
  • Ölpumpe, zahnradgetrieben
  • Ölwanne mit Sumpf (Ölwechselintervall 250 oder 1000 Betriebsstunden)

Nebenabtriebe

  • Nebenabtriebe: unten rechts, unten links
  • Vorderes Gehäuse, zweiseitig

Schutzsystem

  • Das elektronische Überwachungssystem A4 ermöglicht vom Kunden programmierbare Motordrosselungsstrategien zum Schutz vor ungünstigen Betriebsbedingungen.
  • Notaustastschalter (befindet sich in der elektronischen Instrumententafel)
  • Sicherheits-Abstellvorrichtungen:

Allgemein

  • Schwingungsdämpfer und Schutzvorrichtung
  • Hubösen
  • HINWEIS: Bei Motoren für Wärmetauscher-Kühlung ist der Wärmetauscher NICHT enthalten

Schwungrad und Schwungradgehäuse

  • Schwungrad, SAE Nr. 00, 183 Zähne
  • Schwungradgehäuse, SAE Nr. 00

Kühlsystem

  • Ölkühler
  • Thermostate und Gehäuse, Temperatur für vollständige Öffnung 92 °C (198 °F)
  • Motorwasserpumpe, zahnradgetriebene Kreiselpumpe
  • Zusätzliche Frischwasserpumpe
  • Ladeluftkühlersystem: Bei Verwendung von Glykol ist eine maximale Glykolkonzentration von 20 % zulässig.

Instrumente

  • Elektronischer Betriebsstundenzähler, Instrumententafel (24 V), Start/Stopp-Schalter, Not-Aus-Schalter, Diagnoseleuchte für fällige Wartung, Warnleuchte, Wartungsintervalllöschtaste, Startermagnetschalter, Schutzschalter 15 und 3 A
  • Grafische Einheit (Color Marine Power Display) für analoge oder digitale Anzeige von:

3512C HD Sonderausrüstung

Ansaugsystem

  • Lufteinlassadapter

Batterieladesystem

  • Batterieladegeräte
  • Batterieladegenerator

Steuerung

  • Gasregelung

Kühlsystem

  • Kühlmittelausgleichsbehälter
  • Kühlsystemoptionen

Abgassystem

  • Flexible Anschlüsse
  • Winkelstücke
  • Flansche
  • Flansch- und Auspuff-Spreizstücke
  • Schalldämpfer

Kraftstoffsystem

  • Kraftstoffkühler-Wärmetauscher - Seewasser
  • Kraftstoffvorfilter
  • Kraftstoffvorfilter
  • Starre Kraftstoffleitungen
  • Flexible Kraftstoffleitungen

Instrumente

  • Kommunikationsmodule
  • Color Marine Power Display-System
  • Brücken-Instrumententafeln
  • Schiffsgetriebe-Sensoren

Schmiersystem

  • Sumpfpumpen
  • Schmieröl

Power Take-Offs

  • Flanschwellen
  • Kurbelwellenriemenscheiben
  • Dämpferschutz
  • Flexible Kupplung und Schutzvorrichtungen

Anforderungen der Schiffsklassifikationsgesellschaft

  • Green Passport-Dokumentation
  • Sprühabschirmungen

Schutzsystem

  • Abstell- und Alarmkontaktgeber

Pakete für spezielles Aussehen

  • Pakete für spezielles Aussehen mit verchromten Abdeckungen
  • Oberfläche in Yacht-Qualität

Startsystem

  • Optionen Druckluftstartanlage:
  • Batteriesätze – 24 Volt – trocken
  • Batteriegestell

Montagesystem

  • Motorauflager
  • Vibrationsisolationsbefestigungen

Verpackung

  • Schutz mittels Schrumpffolie
  • Lagerungsschutz mittels Glykollösung/Dampf-Korrosionsschutzmittel
  • Exportverpackungsmaterial
  • Exportverpackung

Vergleichen Sie 3512C HD mit häufig verglichenen Modellen.

Jederzeit verfügbare Tools und fachkundige Hilfe

Aktuelle Angebote für  3512C HD

Weitere Angebote anzeigen